Hypnose-Showseminar: Motivation für ein besseres Leben

Erfahrungsbericht nach Knoke-Hypnose – Am 28. April neues Show-Seminar in Hünfeld

Hünfeld - „Das HYPNO Show-Seminar ist wirklich zu empfehlen wenn jemand eine Show sehen will in der alles echt ist. Keine Tricks, kein doppelter Boden – alles geschieht nur mit freiwillig Mitwirkenden aus dem Publikum. Meine Cousine hatte mir die Show im Februar 2016 in Hünfeld empfohlen, weil ich mich in den Abiturvorbereitungen befinde. Angeblich könnte man sich entspannen und die Konzentration erhöhen, wie auch die Lernfähigkeit verbessern. Auch mit dem Rauchen kann man aufhören und ein paar Pfunde an Gewicht los werden. Ich dachte mir „toll, ein Rundumpaket, genau das Richtige für mich“. Geglaubt habe ich es nicht, aber meine Cousine schwärmte total begeistert. Schnell besorgte ich für mich und einige Freunde die Tickets.

Es gab keine reservierten Plätze, deshalb waren wir bereits eine Stunde vor Showbeginn in der Stadthalle, die sich dann auch sehr schnell füllte. Gleich am Einlass wurden wir begrüßt und erhielten eine CD mit der wir nach der Veranstaltung täglich trainieren sollten. Die Halle war bereits abgedunkelt und über eine Leinwand gab es Videofilme zu sehen. Entspannende Musik und Bilder, wohl schon zur Einstimmung auf die Show. Die Zeit verging wie im Fluge und als letztes gab es ein Video in dem der Hypnotiseur Manfred Knoke vorgestellt wurde. Die Halle wurde dunkel und nach einer Ansage erschien der Hypnotiseur.

Nach einer kurzen Begrüßung und einigen erklärenden Worten zum Ablauf des Abends bat Herr Knoke um Freiwillige auf die Bühne. Ich wollte unbedingt und war eine der Ersten auf der Bühne. . Ich war super aufgeregt! Aber da waren so viele Leute, dass ich schnell anfing, mich wohl zu fühlen. Wir wurden über die Bühne verteilt und mussten dann in ein helles Licht sehen. Schon nach kurzer Zeit konnte ich kaum noch einen eigenen Gedanken fassen, hörte nur die Stimme des Hypnotiseur. Wie ich auf den Bühnenboden kam und mich später auf einem Stuhl wiederfand ist mir unerklärlich.

Ich hörte nur die Stimme und fühlte mich unbeschreiblich wohl. Von dem was um mich herum geschah bekam ich wenig mit. Ich lief, wie im Traum, über ein frisch gemähtes Kornfeld. Es kitzelte etwas unter meinen Füßen. Als ich die Augen öffnen sollte stellte ich fest, dass das Kornfeld ein Haufen Glasscherben war und ich da wohl durch gelaufen war. Mein Freund erzählte mir dann in der Pause, das ähnliche Dinge auch mit anderen Mitwirkenden passiert seien. Niemand wurde lächerlich gemacht. Als alle Mitwirkenden wieder „wach“ waren erfolgte noch eine kurze Einweisung für den zweiten Teil der Show. Die Raucher sollten sich von der letzten Zigarette verabschieden und alle sollten sicherheitshalber noch einmal die Toilette aufsuchen. 20 Minuten später begann der wichtigste Teil der Veranstaltung.

Die Hypnose für alle Anwesenden, die der Raucherentwöhnung, der Gewichtsreduzierung, der Motivation, der Konzentrationsfähigkeit, für das Selbstbewusstsein, für besseren Schlaf, der Entspannung und vielem mehr dienen sollte. Zuerst erklärte Herr Knoke alles Mögliche, so, dass bei mir keine Fragen offen blieben. Anschließend folgte die "Sitzung". Wir saßen auf den Stühlen, schauten auf eine Spirale und entspannten uns bei beruhigender Musik und Herrn Knokes Stimme. Dadurch beginnt der Körper zu schlafen, d.h. alle Muskeln entspannen sich und die Atmung wird sehr flach.

Der Geist aber bleibt hellwach, sodass man alles genau mitbekommt, was der Hypnotiseur sagt. In diesem hypnotisierten Zustand ist der Verstand noch viel aufnahmefähiger als im wachen Zustand. Man fällt also NICHT (wie ich immer dachte) in Trance oder sowas. Man ist hellwach und schläft gleichzeitig, was ein unbeschreiblich schönes Gefühl ist. Nachdem man die Augen endlich schließen durfte, begann der Hypnotiseur, alte Gedanken bzgl. unserer Essgewohnheiten, des Rauchens und vielen anderen Problemen in unserem Unterbewusstsein zu "löschen". Dies geschieht mit der Hilfe von imaginären Bilder. (Dies alles hier aufzuführen, wäre viel zu viel Arbeit....)

Anschließend redete er uns ein, wie wir uns stattdessen zu verhalten haben. Durch die Hypnose werden Suggestionen im Unterbewusstsein gelöscht und neue Suggestionen verankert. Und da das Unterbewusstsein das Bewusstsein steuert, ändern sich somit viele Gewohnheiten! Natürlich hilft da nicht eine einzige Sitzung, sie ist vielmehr die Grundlage zum eigenen Weiterarbeiten. Dazu musste ich mehrere Wochen lang täglich eine CD im Liegen hören, die quasi eine 20-minütige Kurzfassung der Sitzung im Seminar ist. D.h. jeden Abend (oder auch tagsüber) hinlegen, entspannen und genießen. Eine schöne Arbeit, die bestimmt jeder durchhält! Die angegebene Zeit ist längst vorbei und ich höre die CD immer noch so oft es geht.

Nur wenn man die CD jeden Tag hört, festigen sich die neuen Suggestionen im Unterbewusstsein auch! Ansonsten gehen sie schnell verloren und die alten Gewohnheiten übernehmen wieder die Oberhand. Seit der Hypnose kann ich mich besser konzentrieren, mir fällt das Lernen leichter und ich habe ich keine Heißhunger Attacken mehr. Es ist nicht so, dass ich kämpfen muss, es funktioniert einfach! Und schon im ersten Monat habe ich auch tatsächlich – wie versprochen – einige Kilos abgenommen! Inzwischen bin ich mit meinem Gewicht zufrieden. Ich bin sicher durch das Abitur gekommen und Angst vor dem Studium hat es erst gar nicht gegeben. Ein schöner Nebeneffekt der CD ist, dass man viel besser schläft und sich am nächsten Tag viel fitter fühlt. Ich war immer ein Mensch, der permanent müde ist, aber das ist nun vorbei.

Mein Freund raucht übrigens nicht mehr und in unserer Wohnung riecht es jetzt viel angenehmer. Ich weiß, das hört sich an wie ein Märchen, aber mehr als meine Erfahrungen schildern kann ich nicht. Ich fühle mich nur verpflichtet, diese Erfahrungen an alle weiterzugeben.“ Am 28. April 2018 werde ich das „HYPNO-ShowSeminar“ in Hünfeld wieder besuchen. Die Tickets habe ich bereits.

Tickets kaufen

Tickets für des Hypnose-Showseminar in der Hünfelder Stadthalle am 28. April um 19.30 Uhr gibt es in den Geschäftsstellen von FULDA AKTUELL (Heinrichstraße 79, Fulda), KREISANZEIGER (Benno-Schilde-Platz 2, Bad Hersfeld) und ALSFELD AKTUELL (Ludwigsplatz 1, Alsfeld) sowie online über www.eventim.de oder auf www.hypnopower.de . Im Ticketpreis von 40,95 Euro ist eine CD enthalten, mit der die Inhalte der Show später vertieft werden können.

Auch an der Abendkasse am Samstag, 28. April, in Hünfeld in der Klingelstraße 14 ist der Ticketkauf möglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen anhaltender Hitzewelle: "Förstina" sagt Brunnenfest ab

Der "Mineralbrunnen Förstina-Sprudel" reagiert auf die anhaltende Hitzewelle und sagt schweren Herzens das traditionelle "Brunnenfest" in Lütter ab.
Wegen anhaltender Hitzewelle: "Förstina" sagt Brunnenfest ab

Roller im Bronnzeller Kreisel geschnitten und abgehauen: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Unfalls am Bronnzeller Kreisel, bei dem ein 16-jähriger Mofafahrer leicht verletzt wurde.
Roller im Bronnzeller Kreisel geschnitten und abgehauen: Polizei sucht Zeugen

Pkw überschlägt sich und landet im Straßengraben

Zwei schwerverletzte Frauen sind die Bilanz eines Unfalls am Montagabend auf der B254 bei Fulda-West.
Pkw überschlägt sich und landet im Straßengraben

Nach Unfall in Hosenfeld: Autofahrer soll sich melden

70-jähriger Radfahrer war bei Unfall am Samstagmorgen in Hosenfeld schwer am Bein verletzt worden
Nach Unfall in Hosenfeld: Autofahrer soll sich melden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.