„Ich denk an dich!“: Citypastoral beschenkt mit 1.000 Weihnachtsbriefen

Eine tolle Aktion der Citypastoral Fulda
+
Eine tolle Aktion der Citypastoral Fulda

Es ist ein schönes Gefühl, wenn man weiß: jemand hat an mich gedacht! Über 1.000 Menschen haben in der Adventszeit die Chance der Citypastoral Fulda genutzt, um lieben Menschen eine Weihnachts-Überraschung zu machen.

Fulda Dazu schrieben sie Namen und Adresse eines lieben Menschen auf einen der gelben Briefumschläge in der Stadtpfarrkirche. Die Freiwilligen der Citypastoral tüteten dann die Überraschungen in die Briefumschläge: und ab zur Post! 

Der Andrang in den letzten Wochen war enorm. „Jedes Mal, wenn ich den großen roten Briefkasten leeren wollte, waren wieder alle ausgelegten gelben Umschläge beschriftet im Briefkasten gelandet“, so Bernadette Wahl, Referentin für Citypastoral. Manche Umschläge wurden spontan bemalt oder mit kleinen Liebesbekundungen versehen. Es ist eine kleine herzliche Geste mit großer Wirkung und darüber hinaus auch noch eine echte Weihnachtsbotschaft: An dich hat jemand gedacht! 

Die gelben Briefe, die mit kleinen Ideen und guten Worten für die Feiertage und einer kleinen Prise Konfetti gefüllt sind, beschenken in den kommenden Tagen Groß und Klein in ganz Deutschland und darüber hinaus. Und das große Rätseln um die anonymen Absender kann beginnen. 

Haben Sie auch einen der gelben Weihnachtsbriefe der Citypastoral bekommen? Schreiben Sie ihre Erfahrungen unter hallo@citypastoral-fulda.de oder auf Instagram @deinhierundjetzt! 

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Fulda

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie

„Wir werden die Hürde 2Gplus überstehen“, sagt Gastronom Stefan Faulstich im Interview über die aktuelle Lage.
Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Dramatischer Rückgang der Gästezahlen
Fulda

Dramatischer Rückgang der Gästezahlen

DEHOGA-Chef Ackermann beleuchtet die pandemische Lage der Gastronomie
Dramatischer Rückgang der Gästezahlen

Kampf um die Kult-Limo

Von SASKIA LEYMANN Rhn/Atlanta. Fast zehn Jahre ist es her, dass der ffentlichkeit in einer Bar in Hamburg-Elmsbttel eine koli
Kampf um die Kult-Limo
1200 Jahre Michaelskirche: Ein geistlicher Ort mit Zukunft
Fulda

1200 Jahre Michaelskirche: Ein geistlicher Ort mit Zukunft

Auf dem Michaelsberg neben dem Fuldaer Dom ragt sie nicht nur optisch heraus: Mit ihren 1.200 Jahren wechselvoller Geschichte bietet die Michaelskirche in Fulda seit …
1200 Jahre Michaelskirche: Ein geistlicher Ort mit Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.