"Ihr Paket wurde verschickt": Polizei Osthessen warnt vor neuer Betrugsmasche

+

Auf Anklicken des entsprechenden Links verzichten

Fulda - "Ihr Paket wurde verschickt": Die Polizei in Osthessen warnt vor neuer Betrugsmasche.  Auf dem Smartphone erscheint eine SMS mit den Worten "Ihr Paket wurde verschickt" - mit einem zusätzlichen Link über den die angebliche Paketsendung verfolgt werden kann. So erging es in den letzten Tagen auch mehreren Personen in den osthessichen Landkreisen. Doch Vorsicht: Es könnte eine Falle sein! Dieses sogenannte "Smishing" ähnelt dem geläufigen Phishing über E-Mail, jedoch werden hier die betrügerischen Nachrichten via SMS mit einem Link versandt.

Folgt man dem Link wird eine Schadsoftware auf dem Gerät installiert, die wiederum auf alle Anwendungen zugreifen kann.

In diesem Zusammenhang rät  die Polizei:

- Seien Sie misstrauisch beim Eingang solcher Nachrichten!

- Machen Sie sich bewusst: Wenn Sie nichts bestellt haben, können Sie auch keine Paketsendung erwarten!

- Prüfen Sie den SMS-Eingang auf Stimmigkeit, bevor Sie dem Link folgen!

- Verzichten Sie beim geringsten Zweifel auf ein Anklicken des Links!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Inzidenz im Kreis wird über 300 steigen

Die Inzidenz im Landkreis Fulda wird am morgigen Donnerstag auf circa 315 steigen. Die Hälfte der Infektionen der vergangenen Woche ist auf den Haushalt und das private …
Inzidenz im Kreis wird über 300 steigen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Vier Schnelltestzentren der Malteser im Landkreis Fulda

Seit heute läuft der Betrieb von vier Malteser-Testzentren im Landkreis Fulda.
Vier Schnelltestzentren der Malteser im Landkreis Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.