Ihre Garantie für einen sicheren und sorgenfreien Urlaub!

https://www.reisewelt-neuhof.de/kataloge/?katalog=fruehbucher_mailing_2020#katalog_position

Frühbucher Countdown: Top Reiseangebote

Neuhof - "Liebe Reisefreunde, seit dem 1. Oktober 2020 ist unsere Welt wieder etwas größer geworden, denn mit der Aufhebung der pauschalen Reisewarnung an diesem Tag sind seit Mitte März endlich auch wieder Ziele außerhalb Europas von der Reisewarnung befreit. Was bedeutet das?

Begriffe wie Risikogebiet und Reisewarnung verfolgen uns seit Mitte März nahezu täglich in den Nachrichten. Aktuell ist die Situation so, dass diese Begriffe stark miteinander verbunden sind. Während das Robert-Koch-Institut im ersten Schritt abhängig vom aktuellen Infektionsgeschehen vor Ort ein Land, eine Region oder eine Stadt als Risikogebiet einstuft, folgt in der Regel kurze Zeit später vom Auswärtigen Amt die Reisewarnung für genau diese/s Land/Region/Stadt. Es ist zu erwarten, dass die Entwicklungen in dieser Sache weiterhin sehr dynamisch bleiben und es für Reisewillige und Reiseveranstalter kaum vorhersehbar ist, welche Reiseziele bei einem in der Zukunft liegenden Reisetermin von einer Reisewarnung betroffen sein werden und welche nicht.

Dieser Ungewissheit gilt es zu begegnen (siehe reisewelt Sorglos-Initiative). Seit Beginn der Krise haben wir für viele reisewelt-Gäste betroffene Reisen umgebucht oder alternativ reisewelt-Gutscheine ausgestellt. Für das in uns gesetzte Vertrauen möchten wir uns hiermit nochmal ausdrücklich bei Ihnen bedanken! Dies hat uns sehr geholfen, und wir konnten im Gegenzug sicherstellen, dass wir viel intensiver als andere Reiseveranstalter für unsere Kunden da sein konnten.

Durchgehend seit März informieren, beruhigen, beraten, trösten und unterstützen unsere Mitarbeiter/innen, wenn es um Fragen und Anliegen zu reisewelt-Reisen geht, aber auch bei der Korrespondenz mit anderen Reiseveranstaltern, die teilweise seit Monaten nicht telefonisch erreichbar sind und auf eingehende Mails gar nicht oder nur sehr langsam reagieren. Vor Ihnen liegt nun, erstmals in rein digitaler Form, unsere neue Beilage „Frühbucher-Count- down“. Bis Ende Oktober profitieren Sie von unseren attraktiven Frühbucher-Rabatten und darüber hinaus natürlich immer von unserer gewohnten reisewelt-Qualität.

Um eine Buchung auch für Sie sicherer zu machen und der oben beschriebenen Dynamik der Krise zu begegnen, haben wir zusätzlich unsere reisewelt Sorglos-Initiative gestartet! Alle Neubuchungen vom 01.10. - 31.12.2020 erhalten von uns die Möglichkeit der kostenlosen Umbuchung, falls Sie es sich anders überlegen sollten. Ständige Erreichbarkeit versprechen wir Ihnen auch weiterhin, und selbstverständlich erhalten Sie auch in Zukunft Ihr Geld zurück, wenn eine Reise wegen unmittelbar bestehender Reisewarnung storniert werden muss. Alle Informationen übersichtlich zusammengestellt, finden Sie auf den Seiten 5 und 6.

Über tausend Gäste waren seit Mitte Juni wieder mit uns unterwegs. Viele Bus- und Flugreisen haben wir erfolgreich durchgeführt und die Erfahrungen unserer Gäste waren dabei einhellig positiv. Wir bei reisewelt glauben weiter an Erholungsurlaub, an Völkerverständigung und an Bildung durch Reisen. Entfliehen Sie Ihrem Alltag, und lassen Sie sich wieder begeistern von den Schönheiten unserer Welt. Ob gemütliche Busreise im Advent, Silvesterreise in der Stadt oder direkt der große Jahresurlaub 2021 – wir haben garantiert die passende Reise für Sie im Angebot. Und Schnellentschlossene profitieren nicht nur von unserer reisewelt Sorglos-Initiative, sondern zusätzlich von unseren Frühbucher-Rabatten!"

Den Katalog mit allen Infos finden Sie unter:

https://www.reisewelt-neuhof.de/kataloge/?katalog=fruehbucher_mailing_2020#katalog_position

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Randalierender Maskenverweigerer geht in Fulda auf Bundespolizisten los

24-Jähriger aus Fulda verhält sich "extrem aggressiv und uneinsichtig"
Randalierender Maskenverweigerer geht in Fulda auf Bundespolizisten los

Ab Donnerstag: Mund-Nasen-Schutz im Unterricht an Schulen des Kreises Fulda 

Landkreis Fulda erweitert Allgemeinverfügung im Hinblick auf Corona-Pandemie
Ab Donnerstag: Mund-Nasen-Schutz im Unterricht an Schulen des Kreises Fulda 

Bischof von Fulda: Hygiene- und Abstandsregeln in Gottesdiensten haben sich bewährt

Fuldas Bischof Dr. Michael Gerber: „Verschärfte Corona-Regeln auch in Kirche konsequent beachten“
Bischof von Fulda: Hygiene- und Abstandsregeln in Gottesdiensten haben sich bewährt

An 25 Fahrzeugen: Autoreifen in Tann und Umgebung zerstochen 

Hintergründe sind laut Polizei derzeit noch völlig unklar
An 25 Fahrzeugen: Autoreifen in Tann und Umgebung zerstochen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.