Illegale Cannabisplantage in leerstehendem Haus aufgeflogen

In Ulrichstein ist eine illegale Cannabisplantage in einem leerstehendem Haus aufgeflogen.

Ulrichstein - Nach umfangreichen Ermittlungen hob die Kriminalpolizei am Dienstagmorgen, 19. Februar, in einem Ulrichsteiner Stadtteil eine Plantage aus, die zur illegalen Herstellung von Cannabis genutzt wurde.

Bei der Polizei ging im vergangenen Herbst ein Hinweis ein, dass in dem Stadtteil in einem leerstehenden Haus eine Cannabisplantage betrieben werde. In den Focus der Ermittlungen rückten zwei verdächtige Personen im Alter von 32 und 59 Jahre aus dem Vogelsbergkreis. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen durchsuchten mehrere Polizeibeamte das betreffende Gebäude und fanden eine professionell aufgebaute Marihuana-Plantage vor. Sie stellten neben den dafür erforderlichen Geräten auch noch einige erntereife Marihuanapflanzen sicher.

Zudem konnten circa 380 Gramm gebrauchsfertiges Cannabis eingezogen werden. Weiterhin war an der Stromversorgung manipuliert worden. Strafverfahren wegen Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Entziehung elektrischer Energie werden eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kamen die Beschuldigten wieder auf freien Fuß.

Rubriklistenbild: © Polizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Dr. Bianca Reith arbeitet ehrenamtlich im Heimattiergarten
Fulda

Dr. Bianca Reith arbeitet ehrenamtlich im Heimattiergarten

Die nächste ehrenamtliche Mitarbeiterin, die wir vorstellen, ist Dr. Bianca Reith.
Dr. Bianca Reith arbeitet ehrenamtlich im Heimattiergarten
10 Fragen an Marilena Kirchner: Schlagersängerin
Fulda

10 Fragen an Marilena Kirchner: Schlagersängerin

1. Mein erstes Geld habe ich verdient...... als Praktikantin in einem Kindergarten.2. Seit langer Zeit schwärme ich für...... die erfolgreiche Sc
10 Fragen an Marilena Kirchner: Schlagersängerin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.