Internationale Kooperation

Fulda / Schweden. Mr. Hakan Gadler, Chief Medical Officer der Firma Saladax (USA) und Prof. Dr. med. Heinz-Gert Hffkes haben eine wissenschaftli

Fulda / Schweden. Mr. Hakan Gadler, Chief Medical Officer der Firma Saladax (USA) und Prof. Dr. med. Heinz-Gert Hffkes haben eine wissenschaftliche Zusammenarbeit mit dem renommierten Karolinska Institut/Schweden eingeleitet.

Das Karolinska Institut vereinigt 40% der schwedischen medizinischen Forschung an Hochschulen und Universitten und gilt als eine der besten medizinischen Forschungseinrichtungen der Welt. Hakan Gadler war am letzten Freitag zu einem Vortrag aus den USA nach Fulda gekommen, um ein neues Testverfahren fr die optimale Chemotherapiedosierung von 5-Fluouracil zu besprechen. Das Chemotherapiemedikament 5-Fluouracil ist eines der am hufigsten verwendeten Medikamente in der Behandlung solider Tumore und wird vor allem bei Mamma-, Kolon- und Ovarialkarzinomen sowie bei Tumoren des Hals- und Nackenbereichs angewendet. Die Wirksamkeit einer 5-Fluouracil-Therapie hngt vor allem von der Geschwindigkeit der Umwandlung des 5-Fluouracil in unwirksame Metabolite ab. Diese Frage der individuellen optimalen 5-Fluouracil Dosierung beschftigt die Onkologen in Fulda seit geraumer Zeit. Jetzt ist ein erster wichtiger Meilenstein im Management der Dosierungsanpassung dieses wichtigen Medikaments in Deutschland erstmals mglich.

Prof. Hffkes sieht in dieser Kooperation einen erneuten wichtigen Schritt hin zu dem Ziel, die Tumorklinik international in die Forschung und Entwicklung moderner Tumortherapien weiter einzubinden. Den Patienten in Osthessen wird so der direkte Zugriff auf die modernsten Therapieverfahren erffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Wohin geht die Reise, SPD?

Redakteur Christopher Göbel macht sich Gedanken, wohin die SPD mit den neuen Führungsduo steuern wird.
Klartext: Wohin geht die Reise, SPD?

Fuldas Radverkehrsnetz: Bürger sollen sich beteiligen

Kritik und Vorschläge sollen bis 31. Januar 2020  eingesandt werden
Fuldas Radverkehrsnetz: Bürger sollen sich beteiligen

Vier Auszeichnungen für soziales Bürgerengagement gehen nach Osthessen 

In Wiesbaden geehrt: Monika Krah, Margot Kraft, Hanns-Uwe Theele und " Leben und Arbeiten in Poppenhausen"  
Vier Auszeichnungen für soziales Bürgerengagement gehen nach Osthessen 

Wohnhaus in Lauterbach: Klingelanlage angezündet

Hausbewohnerin bemerkt Brandstiftung rechtzeitig und alarmiert Polizei, die nach Zeugen sucht.
Wohnhaus in Lauterbach: Klingelanlage angezündet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.