45 -jähriger Mann vermisst

Lauterbach. Seit Dienstag, 13.03.07, wird der 45-jhrige Thomas Stumpf aus Lauterbach vermisst. Der aus dem Heim der Vogelsberger Lebensrum

Lauterbach. Seit Dienstag, 13.03.07, wird der 45-jhrige Thomas Stumpf aus Lauterbach vermisst. Der aus dem Heim der Vogelsberger Lebensrume abgngige Mann wurde am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, das letzte Mal gesehen.

Der Vermisste ist auf regelmige Medikamenteneinnahme angewiesen und drfte mit einem schwarzen Damenfahrrad und einem schwarzen Schlafsack unterwegs sein.Herr Stumpf ist etwa 185 Zentimeter gro und korpulent. Er hat eine Stirnglatze und kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einem dunklen Pullover.

Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter 06641 / 971-0 oder die Kripo Alsfeld unter 06631 / 974 - 0. (ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bankmitarbeiterin in Fulda bewahrt Seniorin vor 30.000 Euro Verlust

83-Jährige aus Fulda wäre fast Opfer des "Enkeltricks" geworden / Dank des Polizeipräsidenten
Bankmitarbeiterin in Fulda bewahrt Seniorin vor 30.000 Euro Verlust

Künstlerisch-kulinarisches Event in Fulda mit Maffay und Schuhbeck

Benefizveranstaltung beim "XXXLutz Einrichtungshaus" in Fulda bringt 20.000 Euro für "Kleine Helden Osthessen"
Künstlerisch-kulinarisches Event in Fulda mit Maffay und Schuhbeck

Petersberger Bauern- und Spezialitäten-Markt auch in 2020

Unternehmerfrühstück der Gemeinde Petersberg mit Mitgliedern der Werbegemeinschaft "Einkaufswelt Petersberg"
Petersberger Bauern- und Spezialitäten-Markt auch in 2020

Leuchtende Kinderaugen: „Fuldaer Tafel“ verteilt Weihnachtsgeschenke

Die "Fuldaer Tafel" hat keinen Mangel an Weihnachtsgeschenk-Spenden. Die rund 950 Kinder, die die Tafel als Kunden hat, werden sich freuen.
Leuchtende Kinderaugen: „Fuldaer Tafel“ verteilt Weihnachtsgeschenke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.