10 Jahre Lourdeskapelle

Eichenzell. In den nchsten Tagen besteht die Lourdeskapelle Eichenzell seit 10 Jahren. Am 28. Mai 2000 wurde die Lourdeskapelle Eichenzell im fe

Eichenzell. In den nchsten Tagen besteht die Lourdeskapelle Eichenzell seit 10 Jahren. Am 28. Mai 2000 wurde die Lourdeskapelle Eichenzell im feierlichen Rahmen durch den damaligen Eichenzeller Pfarrer Frischkorn eingeweiht. Monika und Udo Bauch lieen auf ihrem Grundstck das kleine Gotteshaus aus Dankbarkeit erbauen, weil Udo Bauch das schwere Zugunglck von Eschede berlebt hat. Seit der Einweihung wurde die Dankeskapelle von mehreren tausend Glubigen aus Nah und Fern besucht.

Immer wieder werden dort kleinere Andachten von Gebetskreisen und Frauengemeinschaften gefeiert. In dieser Kapelle wurden auch schon zwei Kinder getauft. Udo Bauch freut sich, dass die Lourdeskapelle Eichenzell gerne besucht wird und dass dort Glubige im Gebet zur Ruhe finden. Gewidmet wurde die Kapelle vor 10 Jahren den Opfern des Zugunglcks von Eschede. Nach dem schweren Unfall war es der Familie Bauch ein besonderes Anliegen ein ueres Zeichen der Dankbarkeit zu setzen. So entstand die Lourdeskapelle Eichenzell, die sich zu einem

Kleinod im Fuldaer-Land fr zahlreiche Menschen entwickelte. Die Kapelle steht tagsber fr die ffentlichkeit zum Gebet offen. Zahlreich werden in dem kleinen Gotteshaus Blumen und Kerzen hingestellt und das beweist die groe Resonanz fr die Eichenzeller Dankeskapelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kontrolle der Poser- und Tunerszene

Lärmbelästigungen durch meist unzulässige Veränderungen an getunten Autos sind immer wieder Grund für Bürgerbeschwerden. Aus diesem Grund führte die Polizeidirektion …
Kontrolle der Poser- und Tunerszene

Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 30. September

In dreizehn hessischen Städten soll auf die Risiken von Glücksspielen aufmerksam gemacht werden.
Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 30. September

Koordinierendes Haus mit Zuversicht in der Pandemie

Landtagsabgeordneter Thomas Hering am Klinikum Fulda.
Koordinierendes Haus mit Zuversicht in der Pandemie

Unparteiische Dritte: Zwei neue Schiedspersonen in Poppenhausen

Das Poppenhausener Schiedsamt ist grundsätzlich nicht allzu überlastet. Zum einen sind hier Streitigkeiten untereinander nicht nennenswert ausgeprägt, zum anderen lassen …
Unparteiische Dritte: Zwei neue Schiedspersonen in Poppenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.