Jahresempfang der IHK Fulda: 2020 wird ein spannendes Jahr

Die IHK Fulda hatte am Freitag zum Jahresempfang ins Fuldaer Schlosstheater eingeladen. Dabei gab der Wirtschaftswissenschaftler Michael Hüter einen Einblick in die aktuelle Lage und wagte einen Ausblick.

Bildergalerie vom Jahresempfang der IHK Fulda

IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater.
IHK-Neujahrsempfang 2020 im Fuldaer Schlosstheater. © Göbel

Fulda - Rund 700 Gäste hatte die IHK Fulda zum Jahresempfang ins Schlosstheater eingeladen. IHK-Präsident Dr. Christian Gebhardt begrüßte vor allem Menschen aus Wirtschaft und Politik. In seiner Ansprache ging er auf das Jahr 2019 ein, das aus wirtschaftlicher Sicht "sehr turbulent" gewesen sei. Brexit, Fridays for Future und Handelskonflikte nannte er ebenso wie Stellenabbau im Automobilsektor. "Das ist alles in allem kein Grund zur Panik, aber auch kein Grund, die Hände in die Hosentaschen zu stecken", so Gebhardt.

Er wies auch daraufhin, dass der derzeitige IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck im Laufe des Jahres seien Aufgaben beenden werde. Dessen Nachfolger Michael Kohnow, der am 1. April sein Amt antritt, war beim Jahresempfang bereits dabei.

"Als künftigen Präsidenten der USA wünsche ich mir eine Person der Aufklärung, gebildet, verlässlich, staatsmännisch und mit ethischen Prinzipien", so Gebhardt. Diesen Wunsch griff der Hauptredner der Veranstaltung, Prof. Dr. Michael Hüter, Direktor des "Instituts der deutschen Wirtschaft" aus Köln, auf. "Ich glaube, dass dies beim Wahlverhalten der US-Amerikaner erstmal nicht in Erfüllung gehen wird." Hüter benannte als große Herausforderung der Wirtschaft den Fachkräftemangel.

Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld sagte: „Jeder kann etwas tun, um die Stadt oder den Landkreis nach vorne zu bringen.“ In Fulda sei die Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft unproblematisch.

Während des Jahresempfangs wurden folgende Unternehmen mit dem Prädikat "Gesund arbeiten in FD" ausgezeichnet: Jörg Wilms, Geschäftsführer der Alt & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB, Anneli Ick, Assistentin der Geschäftsleitung im Bildungsunternehmen Dr. Jordan, Alexandra Heiner, Geschäftsführerin der DIAL GmbH, Maike Scherdin, Betriebliche Gesundheitsmanagerin der Papierfabrik Jass, Gabriele Link, Inhaberin von Blumen Link, Marco Farnung, Geschäftsführer der sifar GmbH und Dr. Stephan Wagner, Geschäftsführer der Wagner GmbH & Co. KG.

In seiner letzten Jahresempfangs-Ansprache als Hauptgeschäftsführer lobte Schunck das ehrenamtliche Engagement des IHK-Präsidiums. "Eine IHK lebt vom ehrenamtlichen Engagement", sagte er. Für einen endgültigen Abschied sei es jedoch noch zu früh. Mit diesen Worten entließ er die Gäste zu Imbiss und Gesprächen ins Theaterfoyer.

Rubriklistenbild: © Göbel

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktuelles Ausbruchsgeschehen: Fuldas Kreisspitze mahnt zu Vorsicht

„Wir müssen weiter wachsam und umsichtig bleiben“:  Personen mit grippeähnlichen Symptomen an der Arbeit oder in einer Gaststätte
Aktuelles Ausbruchsgeschehen: Fuldas Kreisspitze mahnt zu Vorsicht

Lösung für den Rauschenberg rückt näher

Balance zwischen Kampfmittelräumung, Naturschutz und Naherholung
Lösung für den Rauschenberg rückt näher

Balken morsch: Rutschenturm am Fuldaer Aschenberg gesperrt

Anlage auf Spiel- und Sportpark ist nicht mehr verkehrssicher
Balken morsch: Rutschenturm am Fuldaer Aschenberg gesperrt

In Kalbach formiert sich Widerstand gegen Bahntrasse "Variante IV"

Bis 30. September kann Stellung genommen und können Einwände erhoben werden
In Kalbach formiert sich Widerstand gegen Bahntrasse "Variante IV"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.