Jetzt abstimmen: Wer hat Osthessens schönstes Tattoo?

Schmidt

Fulda aktuell sucht Osthessens schönstes Tattoo. Ab Montag kann über die Bilder für die Ewigkeit abgestimmt werden.

Fulda. Jetzt geht’s los. Die Stimmen unserer Leser sind gefragt.

Zahlreiche Einsendungen erreichten die Redaktion von „Fulda aktuell“. Viele Leser finden, dass ihr Tattoo etwas ganz Besonderes ist. Eine Jury, bestehend aus Tätowierer Mirko Werner und „Fulda aktuell“-Objektleiter Michael Schwabe, hat eine kleine Vorauswahl von 36 Tattoo-Fotos getroffen. Nun sind die Leser am Zug. Ab Montag kann auf www.lokalo24.de über das schönste Tattoo in Osthessen abgestimmt werden. Bis zum 1. Mai kann für das Lieblingsbild gevotet werden. Der Gewinner wird in der „Fulda aktuell“-Ausgabe vom 6. Mai und auf www.lokalo24.de bekannt gegeben. Also liebe Leser, jetzt fleißig für das Lieblingstattoo voten. Für den Gewinner des Tattoo-Votings gibt es einen 150-Euro-Gutschein des Tattoostudios „Siroma Sunshine“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

Die Krankenkasse DAK stellte heute den Gesundheitsreport für die Landkreise Fulda und Vogelsberg vor.
DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Frucht Hartmann feiert zehn Jahre am "neuen" Standort mit einer Hausmesse.
10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Kabinett stimmt zu: Landesgartenschau findet 2023 in Fulda statt

Kabinett stimmt der Vergabe der Landesgartenschau zu. 2023 findet die Landesgartenschau in Fulda statt.
Kabinett stimmt zu: Landesgartenschau findet 2023 in Fulda statt

Zum vierten Mal in Folge: Petersberger Rechtsanwalt in der "Focus"-Bestenliste

Frank Hartmann als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht unter den bundesdeutschen TOP-Leuten 
Zum vierten Mal in Folge: Petersberger Rechtsanwalt in der "Focus"-Bestenliste

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.