Sieben mehr: Jetzt 110 bestätigte Coronafälle im Kreis Fulda

Aktuelle Mittwochszahlen vom Ministerium in Wiesbaden

Fulda - Mit Stand Mittwochnachmittag gibt es in Stadt und Landkreis Fulda nunmehr 110 bestätigte Coronafälle, nachdem es am Dienstag noch 103 gewesen waren.  Dies geht aus dem täglichen Bulletin des Hessischen Sozialministeriums in Wiesbaden hervor.

Zum Vergleich: In unseren beiden Nachbarkreisen Vogelsberg gibt es 34 bestätigte Infektionen mit dem Virus (30 am Vortag), im Kreis Hersfeld-Rotenburg 28 (26).

In Hessen wurden am Mittwoch 1.909 bestätigte Fälle gemeldet, was ein Plus von 292 bedeutet. Bislang sind in unserem Bundesland sechs Menschen an den Folgen der Viruserkrankung gestorben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwölf Corona-Infizierte in Hünfelder Unterkünften für Geflüchtete

Quarantäne-Maßnahmen des Landkreises Fulda in den drei Einrichtungen
Zwölf Corona-Infizierte in Hünfelder Unterkünften für Geflüchtete

Vermisst: Wer hat Maximilian V. aus Fulda gesehen?

Die Polizei sucht nach dem 34 Jahre alten Maximilian V. aus Fulda.
Vermisst: Wer hat Maximilian V. aus Fulda gesehen?

Seitz Caravaning bekommt neuen Standort 

Auf einer Gesamtfläche von 11.000 Quadratmetern soll im Frühjahr 2021 einer der modernsten Betriebe für Verkauf, Service und Vermietung von Wohnmobilen sowie Wohnwagen …
Seitz Caravaning bekommt neuen Standort 

Kompetenzzentrum in Petersberg rund um Notfallvorsorge

Erster Bauabschnitt des Projektes des Malteser Hilfsdienstes eingeweiht
Kompetenzzentrum in Petersberg rund um Notfallvorsorge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.