1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Katholische Innenstadtpfarrei beteiligt sich aktiv an der Ukrainehilfe

Erstellt:

Kommentare

Die Beteiligten der solidarischen Ukrainehilfe der katholischen Innenstadtpfarrei in Fulda
Die Beteiligten der solidarischen Ukrainehilfe der katholischen Innenstadtpfarrei in Fulda © Katholische Innenstadtpfarrei Fulda

„Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern“. Ganz nach dem Motto dieses Kirchenliedes hat der Pfarrgemeinderat der katholischen Innenstadtpfarrei in Fulda mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern über 120 Essenspakete sowie weitere Hygieneartikel und Medikamente für einen Hilfstransport, der diese Woche direkt in die Ukraine fahren soll, gepackt.

Fulda Die Woche zuvor hatte die Innenstadtpfarrei Spendengelder von über 6000 Euro gesammelt, um die Aktion der „Stiftung gutes Miteinander“ zu unterstützen. Die Waren für die Aktion waren – von kleinen Sachspenden abgesehen – zentral nach Absprache mit den Filialleitern der Supermärkte und Apothekern eingekauft worden, umso ganz bewusst nicht den Eindruck von „Hamsterkäufen“ entstehen zu lassen.

Die Innenstadtpfarrei möchte damit ihre Solidarität mit den Opfern des Krieges in der Ukraine bekunden und gleichzeitig deutlich machen, dass jede noch so kleine Unterstützung einer großen Aktion das Potenzial hat, Frieden zu stiften.

Stadtpfarrer Stefan Buß bedankte sich vor allem bei Pfarrgemeinderatssprecher Szymon Mazur, der sehr schnell und spontan die Aktion organisiert hatte.

Auch interessant

Kommentare