Schönste Orte des "Kegelspiels" gibt's jetzt auch als Magnete

1 von 2
2 von 2

"Kugelpanoramen" sorgen für faszinierende Bilder

Hünfeld - Die "Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel" (TAG) zeigt die schönsten Orte im Hessischen Kegelspiel aus einer faszinierenden Perspektive. Mit Hilfe einer 360 Grad Kamera wurden sogenannte „Kugelpanoramen“ aufgenommen, die für tolle Bilder sorgen und die Besonderheiten der Mitgliedskommunen darstellen. Aufgrund der positiven Resonanz auf die Veröffentlichung der Bilder auf der Facebook- und Instagram Seite „Hessisches Kegelspiel“ sind sie ab sofort in Form eines Magneten als Souvenir erhältlich. .

Kontakt: Tourist-Info Hessisches Kegelspiel Am Anger 2, 36088 Hünfeld, Telefonnummer 06652/180-195; E-Mail: info@hessisches-kegelspiel.de. www.hessischeskegelspiel.de

Hintergrund: Die "Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel" (TAG) ist ein Zusammenschluss aus den Städten Geisa und Hünfeld, den Marktgemeinden Burghaun, Eiterfeld und Haunetal, den Gemeinden Nüsttal und Rasdorf sowie Betrieben aus diesem Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit viel Engagement im Dienste der Stadt
Fulda

Mit viel Engagement im Dienste der Stadt

Fulda. Ob im Betriebsamt, dem Kulturamt, dem Jugendamt oder der Feuerwehr – in den verschiedensten Bereichen der Verwaltung kümmern sich die Mitarb
Mit viel Engagement im Dienste der Stadt
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
Fulda

Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus

Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Fulda

Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Redakteur Christopher Göbel zu den neuen 2G-Regelungen im Handel und die Situation Ungeimpfter
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.