Keine Maifeier auf der Burgruine Wartenberg

Beliebtes Ausflugsziel der 1.-Mai-Wanderer darf wegen der Coronakrise nicht angesteuert werden

Wartenberg - Die traditionelle Feier zum 1. Mai auf der Wartenberger Burgruine ist in jedem Jahr für viele Menschen in der Region ein besonderes Highlight. In diesem Jahr ist die von der "Fördergemeinschaft zur Rettung der Burgruine" organisierte und ausgerichtete Veranstaltung jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Lage abgesagt. Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann weist in diesem Zusammenhang nochmals hin, dass auch am 1. Mai weiterhin das Kontaktverbot besteht. Dies gelte selbstverständlich auch auf der Burgruine.

Aufenthalte im öffentlichen Raum sind demnach nur allein, zusammen mit Angehörigen, die im gemeinsamen Haushalt leben oder zusammen mit einer Person, die nicht im eigenen Haushalt lebt, gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dieses Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt.

In diesem Jahr wird erneut ein von der Gemeinde beauftragter Sicherheitsdienst auf der Burgruine eingesetzt und unter anderem auch die Einhaltung des Kontaktverbotes überprüfen. Im Bereich der Burgruine wurde bereits an den vergangenen Wochen verstärkt die Einhaltung des Kontaktverbotes durch das Ordnungsamt überprüft.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Junges Mädchen könnte sich im Bereich Darmstadt oder Erfurt aufhalten
15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Aktuell werden 17,3 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet
Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Schnuppertag beim THW Hünfeld

Mit viel Begeisterung: Schnuppertag präsentierte Spaß und technisches Geschick.
Schnuppertag beim THW Hünfeld

Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Zahlreiche Reiseziele lassen sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.