Kieselstein trifft Frau am Kopf

Am gestrigen Abend wurde eine Frau durch einen Kieselstein leicht verletzt. Der Stein traf die Frau am Kopf.

Fulda -  Vor einer Gaststätte in der Schillerstraße wurde am gestrigen Abend, gegen 20.50 Uhr, eine Angestellte durch einen Kieselstein am Kopf getroffen und leicht verletzt. Unbekannte Täter beschossen, vermutlich mit einer Schleuder, das Lokal.

Als die Mitarbeiterin draußen nachschauen wollte, traf sie ein Stein an der Schläfe. Vorsorglich wurde ein Rettungswagen zum Tatort gerufen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mercedes-Fahrerin nach Frontalzusammenstoß in Fulda schwer verletzt

Am Dienstag kurz nach 15 Uhr kam es zu einem Unfall im Kreuzungsbereich Mackenrothstraße/Gerloser Weg.
Mercedes-Fahrerin nach Frontalzusammenstoß in Fulda schwer verletzt

78-Jährige auf Parkplatz von Einkaufszentrum in Fulda angefahren

Nachdem sie von einer Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Fulda angefahren worden war, wurde eine 78-Jährige leicht verletzt ins Krankenhaus …
78-Jährige auf Parkplatz von Einkaufszentrum in Fulda angefahren

Weihnachtswünsche wahr werden lassen

Mit Wunschsterne im Modehaus Erna Schneider Träume für antonius Senioren erfüllen.
Weihnachtswünsche wahr werden lassen

Wieder Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Horaser Weg

Am Sonntag geriet ein Fahrrad, das in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses abgestellt war, in Brand. Jetzt ist sicher es handelt sich um Brandstiftung.
Wieder Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Horaser Weg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.