Kinderbetreuung als Zukunftsinvestition

Poppenhausen/Nsttal/Tann. Kinderbetreuungseinrichtungen sind ein wichtiger Standortfaktor, der fr die Zukunftsfhigkeit und Lebensqua

Poppenhausen/Nsttal/Tann.Kinderbetreuungseinrichtungen sind ein wichtiger Standortfaktor, der fr die Zukunftsfhigkeit und Lebensqualitt im lndlichen Raum immer mehr an Bedeutung gewinnt. So betrachtet war der Besuch des Regierungsprsidenten Dr. Walter Lbcke, der am vergangenen Freitag Frderbescheide in einer Grenordnung von 750.000 Euro berreichte, ein freudiges Ereignis gerade fr junge Familien in der Region. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm zur Schaffung von Betreuungspltzen fr unter Dreijhrige (U3), aus dem der Landkreis Fulda bislang 4,2 Millionen Euro erhalten hat.

Den Auftakt bildete die Gemeinde Nsttal. Im Ortsteil Hofaschenbach wird der katholische Kindergarten um eine U3-Gruppe erweitert, die zur Jahreswende erffnet werden soll. In Begleitung des Ersten Kreisbeigeordneten Dr. Heiko Wingenfeld berreichte Regierungsprsident Dr. Lbcke einen Zuwendungsbescheid ber 150.000 Euro an den Ersten Beigeordneten der Gemeinde, Matthias Flgel, der -urlaubsbedingt- Brgermeister Hermann Trabert vertrat. Whrend Regierungsprsident Dr. Lbcke auf die gute wirtschaftliche Entwicklung in Osthessen hinwies, betonte Vize-Landrat Dr. Wingenfeld, dass es gerade in Nsttal als jngster Gemeinde im Landkreis Sinn mache, in Betreuungseinrichtungen zu investieren.

In Poppenhausen wurde eine Kinderkrippe mit zwei Gruppen und zwanzig Pltzen bergeben. In das Projekt sind 300.000 Euro aus dem Bundesprogramm geflossen. Brgermeister Manfred Helfrich, der den Eigenanteil der Gemeinde bei Gesamtkosten von 540.000 Euro auf 125.000 Euro bezifferte, verspricht sich von der Kinderkrippe Das Entdeckernest" eine weitere Belebung des Ortskerns. Obwohl nach Aussage von Dr. Lbcke die beste Erziehung nach wie vor im Elternhaus stattfinde, seien zustzliche Betreuungsangebote notwendig. Die Gesellschaft wandelt sich." Dr. Wingenfeld ergnzte, dass Eltern die Wahlfreiheit haben mssten, ob sie Kinder zu Hause betreuen oder auerhusliche Angebote nutzen wollten.

Letzte Station des Besuchsprogramms von Regierungsprsident Dr. Lbcke war die Stadt Tann. Im Ortsteil Schlitzenhausen laufen die Vorarbeiten fr die Erweiterung des evangelischen Kindergartens um zwei Gruppen und zwanzig Pltze fr unter Dreijhrige auf Hochtouren. Der Bund beteiligt sich ebenfalls mit 300.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Busse und schulbezogene Konzepte

Stadt und Landkreis im Gespräch mit Schulleitungen, Eltern- und Schülervertretung.
Mehr Busse und schulbezogene Konzepte

Verkehrsunfall mit Schulbus

Die Kinder und der Busfahrer blieben unverletzt, der Fahrer des Sprinters wurde schwer Verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Verkehrsunfall mit Schulbus

Stadt ebnet Weg für Außengastronomie in der Wintersaison

Magistrat beschließt Anpassung der Sondernutzungssatzung.
Stadt ebnet Weg für Außengastronomie in der Wintersaison

Spatenstich für neues Wirtschaftsgebäude Tiergarten

Erster Schritt für ein großes Projekt des Tiergartens in Neuenberg.
Spatenstich für neues Wirtschaftsgebäude Tiergarten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.