Kino-Herbst mit großer Bandbreite Das aktuelle Neustart- und Eventprogramm im Oktober CineStar Fulda

Im Oktober bietet das CineStar Fulda wieder Neustarts und Events für jeden Geschmack und jede Altersgruppe an.

Fulda. Mit dem Oktoberbeginn kommen neue Filme und neue Events ins „CineStar Fulda“. Den Auftakt macht eine „Happy Family“-Veranstaltung mit „My little Pony“, das erstmals als Kinofilm auf die Leinwand kommt. Beginn ist am 1. Oktober um 15 Uhr.

Konzert-Filme

Musikalisch wird es mit dem Konzertfilm „Hans Zimmer live“, in dem der bekannte aus Deutschland stammende Komponist unter anderem mit Melodien aus „Gladiator“, „The Da Vinci Code“, „Inception“ oder „Fluch der Karibik“ zu sehen und zu hören ist. Beginn ist am 1. Oktober um 19.30 Uhr. Für die Ladys steht die nächste „CineLady“-Veranstaltung mit der Komödie „Unter deutschen Betten“ mit Veronica Ferres, Heiner Lauterbach und Monika Gruber am 4. Oktober um 19.45 Uhr an – ein Glas Prosecco pro Kinoticket und die aktuelle „Maxi“ inklusive.

Der nächste Konzertfilm startet am 5. Oktober um 20 Uhr mit „Immer noch jung: 15 Jahre Killerpilze“, gefolgt von der Oper „Norma“ von Vincenzo Bellini live aus der „Metropolitan Opera New York“ am 7. Oktober um 19 Uhr. Die nächste Opern-Übertragung aus der „MET“ beginnt am 14. Oktober um 19 Uhr mit Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“.

Reise in die Vergangenheit

In die Vergangenheit können die Kinobesucher am 11. Oktober reisen, denn dann werden Jennifer Grey und Patrick Swayze in „Dirty Dancing“ wieder über die Leinwand tanzen. In der Reihe „Action Heroes“ läuft am 11. Oktober „American Assassin“ mit Michael Keaton. Beginn ist um 20.15 Uhr. Aus dem weltberühmten „Bolshoi Theater“ in Moskau kommt am 22. Oktober um 17 Uhr das Ballett „Le Corsaire“ mit Musik von Adolphe Adam und Léon Minkus auf die Fuldaer Kinoleinwand. Ben Becker mit seinem Film „Ich, Judas“ wird am 31. Oktober in der „CineStar“-Reihe „Besonderes Event“ gezeigt. Ab 19.30 Uhr entführt der Schauspieler mit der tiefen Stimme in das Leben des Judas Ischariot.

Ganz anders wird es am selben Tag um 20 Uhr: Mit „Attack on Titan I: Crimson Bow and Arrow“ tauchen die Kinobesucher in die Welt des Anime-Filmes ein. Bereits am 21.Oktober um 14.30 Uhr läuft der Anime-Film „Free! Timeless Medley #1“.

Mehr Infos zum Kino- und Eventprogramm unter gibt es unter www.cinestar.de im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichem Unfall: Bestürzung im Petersberger Rathaus

Am gestrigen Sonntag verstarb ein 35-Jähriger nach einem Unfall. Der tödlich Verletzte war Mitarbeiter der Gemeinde Petersberg.
Nach tödlichem Unfall: Bestürzung im Petersberger Rathaus

Der Schafstall bebt: „Schäferei Spies“ feiert 40-jähriges Bestehen

Die "Schäferei Spies" in Eiterfeld-Leimbach feiert das Jubiläum mit Radiomoderator Daniel Fischer und den "Südtiroler Spitzbuam".
Der Schafstall bebt: „Schäferei Spies“ feiert 40-jähriges Bestehen

Vater (35) rast bei Dietershausen mit geliehenem Quad gegen Baum und stirbt

Der Mann, der am Abend bei Künzell-Dietershausen starb, trug keinen Helm. Der kleine Sohn, der mit auf dem Quad saß, wurde leicht verletzt.
Vater (35) rast bei Dietershausen mit geliehenem Quad gegen Baum und stirbt

Zwei Fahrerinnen prallen im Gegenverkehr aneinander: Sieben Verletzte

Frauen aus Ehrenberg und Fladungen prallen seitlich aneinander und landen mit ihren Autos auf der B 278 im Straßengraben.
Zwei Fahrerinnen prallen im Gegenverkehr aneinander: Sieben Verletzte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.