Kinogutscheine vom CineStar Fulda für ein filmreifes Fest

CineStar erfüllt Weihnachtswünsche: An der Kinokasse und im Online-Shop vielfältige Geschenkideen für ein gelungenes Weihnachtsfest erhältlich.

Fulda – Innerhalb von wenigen Sekunden vermag das Kino eine einfache Leinwand in eine lebendige Welt zu verwandeln, Menschen zu begeistern und tief zu bewegen. Dabei ist es egal, ob jung oder alt, romantisch veranlagt oder auf Abenteuer aus: Kino verzaubert jeden und macht den Kinogutschein damit zum perfekten Weihnachtsgeschenk.

Derzeit hält CineStar filmreife Geschenkideen bereit. Das Highlight in diesem Jahr: Die Wertgutscheinkarte mit witzigem Comic-Weihnachtsmotiv verpackt in einer weihnachtlich designten Verpackung mit Lindt Vollmilch-Schokolade. Aber auch Klassiker wie „Kino für Zwei“ in der Filmdose, das „5-Sterne-Ticket“ oder „Klassik- Momente für Zwei“ sind wieder im Sortiment.

Für Kinder gibt’s dieses Weihnachten den „Kinospaß für Kids“-Gutschein. Dieser beinhaltet ein Kinderticket, ein Getränk, Popcorn und ein Kaktuseis, verpackt in einer Geschenkdose mit Filmmotiv. Kurzentschlossene werden auch noch kurz vor der Bescherung fündig: Bei unseren Gutscheinen zum Selbstausdrucken.

In allen teilnehmenden CineStar-Kinos und unter shop.cinestar.de

Noch nicht überzeugt? Werfen wir einen Blick auf das anstehende Kinoprogramm: Noch in diesem Jahr starten der heiß erwartete nächste Teil „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ (ab 18.12.) und die Verfilmung des berühmten Musicals „Cats“ (ab 25.12.) und bieten beste Unterhaltung für die ganze Familie. Im neuen „3 Engel für Charlie“ (ab 2.1.) steigt eine neue Generation Ermittlerinnen ins Geschäft ein, Til Schweiger bringt mit „Die Hochzeit“ (ab 23.1.) eine weitere deutsche Komödie ins Kino und Action-Fans kommen mit „Bad Boys for Life“ (ab 16.1.) und „The King’s Man: The Beginning“ (ab 13.2.) voll auf ihre Kosten.

Auch für Kinder und Familien steht einiges auf dem Programm: Am ersten Weihnachtsfeiertag startet mit „Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“ (ab 25.12.) ein abenteuerliches Animationsspektakel. Es folgen „Vier zauberhafte Schwestern“ (ab 4.1.), die ihre magischen Fähigkeiten beschützen müssen, „Die Wolf-Gäng“ (ab 23.1.), ein ungewöhnliches Trio aus Vampir, Fee und Werwolf, und „Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“ (ab 30.1.), der mit Tieren sprechen kann. Da findet jeder sein persönliches Kino-Highlight! Alle Informationen zum Filmprogramm gibt’s auf cinestar.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mädchen wehrte sich mit Tritt: 14-Jährige in Fulda sexuell belästigt

Unbekannter Täter war im Bereich Domplatz mit Fahrrad unterwegs
Mädchen wehrte sich mit Tritt: 14-Jährige in Fulda sexuell belästigt

Einbruch bei der Feuerwehr in Angersbach: Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich 

Unbekannte klauen unter anderem einen Rettungszylinder 
Einbruch bei der Feuerwehr in Angersbach: Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich 

Ein neuer Sprinter für "Fuldaer Tafel"

Regionale Anerkennung für die "Fuldaer Tafel": Mercedes-Benz unterstützt das Projekt und übergibt ein neues Auto für eine flexible Beförderung von Lebensmittel an …
Ein neuer Sprinter für "Fuldaer Tafel"

Coronavirus in Deutschland: Klinikum Fulda ist vorbereitet

BARMER und DAK-Gesundheit bieten Beratungshotlines an die über das Virus informieren.
Coronavirus in Deutschland: Klinikum Fulda ist vorbereitet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.