Kinoscout-Kritik: "Fast & Furious 8"

Kinoscout Oliver Starke

Kinoscout Oliver Starke war in "Fast & Furious 8" und schreubt, wie ihm der Actionstreifen gefallen hat.

„Fast and Furios” geht mit Teil 8 endlich weiter. In dem Streifen heißt es wieder: Action, wohin das kritische Filmauge schaut. Diesmal führt es die „Fast“-Familie unter anderem nach New York City, Kuba, nach Berlin und einige andere Städte, wo sie einen alten Bekannten treffen werden.

Ein ehemaliger Gegner wird der „Fast“-Familie helfen, denn Cipher will die Welt in Chaos versinken lassen. Dafür ist ihr jedes Mittel Recht, denn sie benutzt dafür ein Mitglied der „Fast“-Familie. Meiner Meinung nach ist es ein sehr gelungener Film mit viel Action und viel „Bums”. Die Action und die rasanten Kamerafahrten fingen tolle Perspektiven ein. Die Stunts sind großartig gemacht. Trotz der vielen Action und den rasanten Fahrten gibt es einige Stellen zum Lachen und Schmunzeln. Die Hauptdarsteller glänzen wieder in ihren Rollen, wie auch schon in Teil 1 bis 7.

Trotz all der Action war klar, dass Paul Walker alias Brian O’Connor in „Fast8” in der „Fast“-Familie fehlt. Zusammenfassend kann man sagen ein toller Film mit passender Filmmusik, geballte Action, rasante Fahrten und großartigen Hauptdarstellern. Auch die Kulissen in denen der Film gedreht wurde, waren passend und haben meiner Meinung nach super in die Handlung des Films gepasst.

Für alle „Fast & Furious”- und Action-Fans ein Film, den man gesehen haben sollte. Ich kann ihn wirklich empfehlen. Da ich ihn so actionreich fand und weil mir die Handlung sehr gut gefallen hat bewerte ich „Fast & Furious 8” mit vollen fünf Sternen.

Regie:

F. Gary Gray

Darsteller:

Vin Diesel, Dwayne Johnson, Carlize Theron, Jason Statham, Scott Eastwood

Bundesstart:

12. April 2017

FSK:

12 Jahre

Kino-Scout-Bewertung:

5 von 5 Sternen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Opti-Wohnwelt" startet am 1. Juni

Neugestaltetes Möbelhaus setzt in Petersberg auf erfahrene Mitarbeiter aus der Region
"Opti-Wohnwelt" startet am 1. Juni

"Jeder Mensch braucht ein Zuhause": Großplakat macht auf Caritas-Kampagne aufmerksam

Fuldaer Diözesan-Caritasdirektor erinnert daran, dass es für immer mehr Menschen immer schwieriger werde, angemessenen Wohnraum zu finden
"Jeder Mensch braucht ein Zuhause": Großplakat macht auf Caritas-Kampagne aufmerksam

Schwerer Unfall bei Dipperz: 64-Jährige stirbt

Wagen der Frau war in Kreuzungsbereich mit Pkw einer dreiköpfigen Familie zusammengestoßen 
Schwerer Unfall bei Dipperz: 64-Jährige stirbt

Auftaktveranstaltung: Senioren sind auf Zack

Die Präventionskampagne "Senioren auf Zack" des Polizeipräsidiums Osthessen wurde am heutigen Donnerstag mit einer Auftaktveranstaltung gestartet.
Auftaktveranstaltung: Senioren sind auf Zack

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.