Klartext: "Dumm ist der, der Dummes tut"

Redakteur Christopher Göbel macht sich Gedanken über manche seiner Zeitgenossen, die beispielsweise in Chemnitz, Wiesbaden, Ankara oder Washington sitzen.

„Dumm ist der, der Dummes tut“ ist eines meiner Lieblingszitate aus dem Film „Forrest Gump“. Wir alle machen manchmal dumme Dinge. Ich will mich da auf keinen Fall ausnehmen. Doch wenn Fehler gemacht werden, dann ist es die vordringliche Aufgabe, die sprichwörtliche Kuh vom Eis und die Scharte ausgewetzt zu bekommen.

Dumm ist auch das, was (zu) viele Menschen derzeit in Chemnitz tun. Hieß diese sächsische Stadt nicht früher Karl-Marx-Stadt, also benannt nach einem der politisch „linkesten“ deutschen Politiker? Und nun: Der rechte Mob demonstriert, stänkert fast vollkommen unbehelligt und zeigt unser Land mal wieder als rassistisch, fremdenfeindlich und antisemitisch. Bravo, ihr Dummen!

Der Haftbefehl gegen zwei ausländische Staatsangehörige, die das deutsche Opfer getötet haben sollen, wurde von einem rechten „Bündnis“ öffentlich über „Facebook“ verbreitet. Wie sind die da herangekommen? Es soll ein Bundespolizist gewesen sein, der einem rechten Bündnis nahesteht, der den Haftbefehl herausgegeben hat. Da stellt sich mir erneut die Frage, wie rechts so mancher Polizist sein mag.

A propos Polizei: Tausenden von Demonstranten aus beiden Lagern stehen ein paar hundert Beamte gegenüber. Das kann nicht viel bringen. Was macht Innenminister Seehofer? Tagelang schweigen. Erst dann reagiert er und bietet Unterstützung durch die Bundespolizei an. Zu lange gewartet, Horst. Dein Glück, dass außer den unsäglichen Hassparolen und kleineren Verletzungen bisher nichts Schlimmeres passiert ist, was durch mehr Polizeipräsenz von Anfang an hätte verhindert werden können. Angst und Chaos herrschen dort jetzt schon.

Erdogan in Gold

Dumm ist der, der Dummes tut. Eine sehr dumme Tat ist in meinen Augen auch die Aufstellung eines vier Meter großen goldenen Erdogans in Wiesbaden. Ist das Kunst oder kann das weg? Nach wenigen Tagen und Konflikten zwischen Gegnern und Anhängern kam man zu dem Entschluss: Es muss weg. Wie kommt man heute, wo der türkische Präsident einer der meistkritisierten Politiker der Welt ist, dazu, ihn in Gold in Deutschland aufzustellen?

Negativ-Schlagzeilen

Dumm ist auch, sich darüber aufzuregen, dass die Suchmaschine „Google“ hauptsächlich negative Schlagzeilen über einen selbst veröffentlicht. US-Präsident Donald Trump vermutet dahinter Methode und will politisch gegen ungewollte Schlagzeilen über sich vorgehen. Aber er sollte sich fragen, warum so viele Negativschlagzeilen über ihn zu finden sind. Und auch hier fällt mir gerade nicht mehr ein als: „Dumm ist der, der Dummes tut.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Unterstützung bei der Impfkampagne

Stadt Fulda zieht positives Zwischenfazit und dankt allen Helfern
Unterstützung bei der Impfkampagne

„Nicht ohne Hoffnung“: Fuldaer Einzelhändler zum Corona-Lockdown

So sehen Fuldaer Ladeninhaber die derzeitige Lage in der Corona-Pandemie
„Nicht ohne Hoffnung“: Fuldaer Einzelhändler zum Corona-Lockdown

Sicherheit steht oben an: Ab Montag dürfen die Friseure wieder öffnen

Welche Regeln müssen beim nächsten Friseurbesuch eingehalten werden?
Sicherheit steht oben an: Ab Montag dürfen die Friseure wieder öffnen

Der große Kreis der Baustellen

Aktuelle und in diesem Jahr geplante Baumaßnahmen von „Hessen mobil“ im Landkreis Fulda.Wo wird es eng?
Der große Kreis der Baustellen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.