Kleine Wetterfrösche forschten

+

Fulda. Die Schulkinder der Landgräfin-Anna-Schule informierten sich auf der herbstlichen Wiese.

Fulda. Trüb und kühl war der Morgen, grau der Himmel und die Wiese feucht vom Tau. Doch echte Forscher hält so etwas nicht auf. Ganz im Gegenteil. Stand doch an diesem Tag für die Schulkinder der Landgräfin-Anna-Schule in Bronnzell das Thema Wetter auf dem Tagesprogramm. Dafür war eigens das Rhöner Umweltmobil, genannt das "Rumpelmobil" nach Bronnzell gekommen.

Zunächst ging es um die unterschiedlichen Niederschlagsarten, die zudem nach ihrer Größe geordnet wurden. Dann ließ Michael Kirse vom Rumpelmobil in einem Experiment Wolken entstehen und klärte die Kinder anschließend über die wichtigsten Wolkenarten, deren Größe und vor allem deren Bedeutung für das Wettergeschehen auf.

Im Anschluss beschäftigten die Kinder sich mit dem Thema Luft und Luftdruck und waren sehr erstaunt darüber, dass Luft ein Gewicht hat. Abschließend gingen alle auf Tierfang, denn – so hatte Kirse erklärt – Tiere können uns mit ihrem Verhalten etwas über das Wetter sagen. So kündigen Spinnen, die morgens in der Mitte ihres Netzes hocken, gutes Wetter an; sitzen sie jedoch am Rande, so ist Regen zu erwarten. Lassen sich Asseln und Regenwürmer blicken, wird der Himmel Regen schicken. Am Ende des Wetterworkshops machte der Himmel zwar noch immer eine trübe Miene, die der Schulkinder aber strahlten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fünf Verkehrsverstöße bei 259 Kontrollen in Osthessen
Fulda

Fünf Verkehrsverstöße bei 259 Kontrollen in Osthessen

Die Teilnahme am Straßenverkehr unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ist eine der Hauptursachen für Verkehrsunfälle mit schwerwiegenden Folgen.
Fünf Verkehrsverstöße bei 259 Kontrollen in Osthessen
Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste
Fulda

Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste

Tochter will Veröffentlichung als Mahnung für Angehörige verstanden wissen
Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste
Himmelsgucker: Neuer Himmelsschauplatz in Nüsttal eröffnet
Fulda

Himmelsgucker: Neuer Himmelsschauplatz in Nüsttal eröffnet

Vergangenen Freitag war es soweit: Rund 300 Besucher blickten in Hofaschenbach in den Sternenhimmel.
Himmelsgucker: Neuer Himmelsschauplatz in Nüsttal eröffnet
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.