Für den Klimaschutz engagiert

Poppenhausen (Wasserkuppe): Unmittelbar nach der Kommunalkonferenz der hessischen Brgermeister und der kommunalen Spitzenverbnde auf dem H

Poppenhausen (Wasserkuppe): Unmittelbar nach der Kommunalkonferenz der hessischen Brgermeister und der kommunalen Spitzenverbnde auf dem Hessentag in Stadtallendorf unterzeichnete Brgermeister Manfred Helfrich zusammen mit einigen Kollegen die Hessische Charta fr den Klimaschutz. Die Gemeinde Poppenhausen (Wasserkuppe) ist damit eine der Kommunen in Hessen, die sich besonders fr Klimaschutz in der Region engagiert. Die Charta fr den Klimaschutz ist im Rahmen eines Projektes der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen ins Leben gerufen worden. In diesem Programm engagieren sich zahlreiche Kommunen fr den Klimaschutz.

Mit der Unterzeichnung der Charta verpflichten sich diese, auf der Grundlage einer CO-Bilanz kommunale Aktionsplne zu erstellen und regelmig ber deren Umsetzung zu berichten. Ziel des Projektes ist es, mindestens 100 hessische Kommunen fr das Programm zu gewinnen, die zusammen mit der Landesregierung, mit Unternehmen und Schulen in Hessen sowie mehr als 10.000 Brgerinnen und Brger an einer nachhaltigen Zukunft in unserem Bundesland arbeiten. Die Initiative trgt dazu bei, eine langfristige Perspektive fr Hessen zu entwickeln und das Leben heute und in Zukunft kologosch vertrglich, sozial gerecht und wirtschaftlich leistungsfhig zu gestalten. Sie baut auf Engagement und aktive Beteiligung im ganzen Land.

Der Poppenhausener Brgermeister nahm zum Thema wie folgt Stellung: Klimaschutz geht jeden etwas an. Nur gemeinsam mit der Untersttzung von Politik und Gesellschaft, knnen die Kommunen zukunftsfhig sein. Deshalb setzen wir uns neben anderen Kommunen engagiert fr den Klimaschutz ein. In diesem Bereich haben wir bereits einige erfolgreiche Initiativen und Projekte auf den Weg gebracht. Dafr wurde die Gemeinde Poppenhausen im vergangenen Jahr mit dem Energie-Award-2009 des GenoPortal ausgezeichnet.

Uns als Natursportgemeinde im Biosphrenreservat Rhn steht dieses Engagement zu Gesicht. Auch knftig wollen wir uns in Poppenhausen anstrengen, mit beispielhaften Initiativen und einem energiebewussten, umweltschonenden und insgesamt verantwortungsbewussten Verhalten unseren Beitrag fr einen aktiven Klimaschutz zu leisten", bekannte sich Rathaus-Chef Helfrich, der ankndigte: Wir werden in den nchsten Wochen und Monaten die Energieverbruche der gemeindlichen Gebude, der Einrichtungen und Anlagen mit dem Ziel unter die Lupe nehmen, die Energieverbruche weiter zu optimieren."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Nachwuchs ist heiß auf die Deutschen Meisterschaften
Fulda

Nachwuchs ist heiß auf die Deutschen Meisterschaften

Jungen der AK bis 14 und 16 Jahre im Golfclub Hofgut Praforst: Interessierte können auf www.golf.de das Live-Scoring samt Bildergalerien verfolgen.
Nachwuchs ist heiß auf die Deutschen Meisterschaften
Nach Unfall: Ersthelfer griffen beherzt ein
Fulda

Nach Unfall: Ersthelfer griffen beherzt ein

60-Jährige zwischen Stockhausen und Müs schwer verletzt
Nach Unfall: Ersthelfer griffen beherzt ein
Sind grüne Kartoffeln giftig?
Fulda

Sind grüne Kartoffeln giftig?

Mitte des 16. Jahrhunderts gelangten die Kartoffeln von Südamerika über Spanien und England nach Europa. Heute sind sie vom Speiseplan gar nicht mehr weg zu denken. …
Sind grüne Kartoffeln giftig?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.