Fit und schlank in den Sommer

+
Informative Koch- und Motivationsshow im "Küchenstudio Kremer"

Fit und schlank in den Sommer

Kalbach. „Wie bekommt man eine perfekte Sommerfigur?“: Um bei dieser Frage zu helfen, hatten das „Küchenstudio Kremer“ und das „Studio 24“ (Tann) am Sonntagnachmittag nach Niederkalbach eingeladen. Dass das Thema bewegt, bewies das große Interesse an dieser Koch- und Ernährungsshow, die mit sehr viel Information aufwartete. Das passende Motto: „Wissen und Motivation – so geht's zur Sommerfigur!“

 „Eine gute Figur wird in der Küche gemacht“, betonte Boris Kren zur Begrüßung, der mit seinem „Bestform“-Team aktuell zu den am häufigsten gebuchten Trainern in Deutschland und somit zu den absoluten Figurprofis zählt. Diese hatten das Kochevent im „Küchenstudio Kremer“ in Niederkalbach in Kooperation mit „Studio 24“ aus Tann gestartet, bei dem leckeres und figurfreundliches Essen auf Wissen und Motivation traf.  Wie man sich in kurzer Zeit gesund in „Bestform“ bringen kann, wurde während der Veranstaltung auf motivierende Art von den Fitness- und Ernährungsexperten Olaf Jung, Alena Friedrichs (am Herd) und eben Boris Kren erklärt. Perfekte Hilfestellung leisteten Andrea und Thomas Kremer vom gleichnamigen Küchenstudio.

Sehr positiv empfanden es die Gäste, wobei alle Altersklassen vertreten waren, dass nicht mit erhobenem Zeigefinger belehrend doziert wurde,  sondern locker und mit viel Humor. Die Zuhörer wurden aktiv ins Geschehen einbezogen und durften nach jedem Kochvorgang natürlich probieren. Unter anderem gab es von Alena Friedrichs zubereitete Frühstücksvarianten mit Haferflocken, Pan Cakes (Apfel/Zimt) sowie "French Toast" mit Obst.  Und ganz nebenbei klärte Jung auf, was es beispielsweise mit "Low Carb" beziehungsweise mit dem Essen an sich auf sich hat. Boris Kren schließlich brachte auf den Punkt, wie man am besten "fit und schlank in den Sommer" kommt: Mit Motivation nämlich. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Woher der Hass?

Fulda aktuell-Redakteurin Antonia Schmidt schreibt über die Gewalt gegen Polizisten.
Klartext: Woher der Hass?

Viel Neues beim 14. "Rhönlauf" in Poppenhausen

Traditionelle Veranstaltung von "Förstina" am 6. Mai mit "Fulda aktuell" und "Osthessen News" als neuen Medienpartnern / Konzept "Laufen und lernen"
Viel Neues beim 14. "Rhönlauf" in Poppenhausen

Betrunkener Fahrer verursacht 10.000 Euro Sachschaden und wird vorläufig festgenommen

Verkehrsschilder und eine Straßenlaterne nietet ein betrunkener Bad Salzschlirfer in der Nacht in der Fuldaer Innenstadt um.
Betrunkener Fahrer verursacht 10.000 Euro Sachschaden und wird vorläufig festgenommen

Betrunkene 19-Jährige begeht Fahrerflucht und rammt dann Streifenwagen

Ihren Führerschein ist eine 19-Jährige aus Großenlüder erst einmal los, denn nach einer Fahrerflucht stieß sie in Haimbach auch noch gegen ein Polizeiauto.
Betrunkene 19-Jährige begeht Fahrerflucht und rammt dann Streifenwagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.