Körperverletzung: Streit um einen Parkplatz eskaliert

+

Gestern Nachmittag eskalierte ein Streit um einen Parkplatz in Fulda.

Fulda. Der banale Ärger um einen Parkplatz eskalierte am Gründonnerstag-Nachmittag, gegen 13.15 Uhr, im Wallweg: Zwei Verkehrsteilnehmer wollten in der gleichen Parklücke einparken. Einer der beiden hatte dabei das Nachsehen und musste sich einen anderen Parkplatz suchen. Nachdem ihm dies gelungen war, ging er zurück zum Ort des Geschehens und stellte den anderen Autofahrer zur Rede. Als Antwort habe er jedoch nur obszöne Beleidigungen erhalten, weshalb er das Kennzeichen des Autos des Schimpfenden fotografierte. Das missfiel diesem offenbar. Nach Angaben des Geschädigten habe er ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn dann aufgefordert, das Bild zu löschen. Der Geschädigte entfernte sich jedoch vom Ort des Geschehens und erstattete wegen der Beleidigungen sowie des Schlages ins Gesicht Strafanzeige bei der Polizei.

xxxFulda. Einen silbernen VW Golf brachen Täter in der Nacht von Mittwoch, 23. März, auf Gründonnerstag, 24. März, auf dem Parkplatz Esperantostraße / Zieherser Weg auf. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und entwendeten aus dem Auto eine Armbanduhr, Sonnenbrille, ein Notebook-PC samt Ladegerät und Bekleidungsstücke im Wert von insgesamt rund 370 Euro. Außerdem entstand Sachschaden von rund 200 Euro.

xxx

 Fulda. Das Fahrrad eines 15 Jahre alten Jungen aus Fulda stahlen Diebe am Mittwochabend, 23. März, gegen 18 Uhr, vor einem Getränkemarkt in der Boyneburgstraße. Der Junge hatte es nur wenige Minuten unbeaufsichtigt gelassen. Diesen kurzen Moment nutzten die Diebe und stahlen das schwarz-rot-blaue Mountainbike der Marke "Cube" im Wert von rund 400 Euro.

xxx

Fulda. Aus dem Lagerraum eines Geschäfts in der Bahnhofstraße stahlen Täter in der Nacht von Mittwoch, 23. März, auf Gründonnerstag, 24. März, Eisenteile sowie einen Druckluftschlauch samt Anschlüssen und Wandhalterung. Die Täter gelangten auf unbekanntem Weg in das Lager. Den Schlauch konnten sie nur entwenden, in dem sie die Halterung vollständig aus der Wand hebelten. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von rund 150 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Telefon 0661/105 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewacheerreichbar ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Strategie auf der Suche nach Auszubildenden

Traditionelle Lehrabschlussfeier der IHK Fulda in Künzell / Überregionale Nachwuchsoffensive startet
Neue Strategie auf der Suche nach Auszubildenden

Neues Haus eröffnet: Riesiges Schuh-Paradies

Zahlreiche geladene Gäste bestaunten das umgebaute "Schuhhaus Zentgraf" im Eiterfelder Ortsteil Arzell.
Neues Haus eröffnet: Riesiges Schuh-Paradies

Enkeltrick in Flieden: Täter erbeuten mehrere tausend Euro. Zeugen gesucht

In Flieden konnten Unbekannte jetzt mehrere tausend Euro durch einen Enkeltrick erbeuten
Enkeltrick in Flieden: Täter erbeuten mehrere tausend Euro. Zeugen gesucht

Vollsperrung: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Fulda

Die A 7 ist voraussichtlich noch den gesamten Vormittag wegen eines Lkw-Unfalls bei Fulda gesperrt. 
Vollsperrung: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.