1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Konrad-Adenauer-Schule: 800 im Friedenssymbol vereint

Erstellt:

Kommentare

Konrad-Adenauer-Schule: 800 im Friedenssymbol vereint
Konrad-Adenauer-Schule: 800 im Friedenssymbol vereint © Schule

Die gesamte Schulgemeinde der Konrad-Adenauer-Schule (KAS) in Petersberg reagiert geschlossen auf den Krieg in der Ukraine.

Petersberg Neben einer Schweigeminute setzten sämtliche Lehrerinnen und Lehrer und die gesamte Schülerschaft ein deutliches Zeichen für den Frieden in der Welt und bildeten mit allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern – insgesamt rund 800 Personen - am Sportplatz ein menschliches Friedenssymbol.

Die KAS möchte damit demonstrieren, dass sie mit den Gedanken bei den Menschen in der Ukraine ist, die unter den katastrophalen Auswirkungen des Krieges leiden müssen. Neben der klaren symbolischen Geste wurden über die Schülervertretung Spenden für die Opfer des Krieges gesammelt – insgesamt kamen bislang rund 500 Euro zusammen - und auch im KAS-Radio wurde über den Krieg begleitend informiert und musikalisch der hohe Wert des Friedens unterstrichen.

Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Adenauer-Schule nehmen durch verschiedene Aktionen Anteil und zeigen, dass Achtung, Toleranz und das friedliche und vernünftige Lösen von Konflikten Grundsätze des menschlichen Zusammenlebens sind.

Auch interessant

Kommentare