1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Nur im Konsens

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Salzschlirf. Wie Landrat Bernd Woide mitteilt, fand heute im Landratsamt Fulda ein Gesprch mit den Betreibern des Swinging London Pub Bad Sa

Bad Salzschlirf. Wie Landrat Bernd Woide mitteilt, fand heute im Landratsamt Fulda ein Gesprch mit den Betreibern des Swinging London Pub Bad Salzschlirf statt, um Mglichkeiten auch einer knftigen Nutzung als Live-Musikkneipe zu prfen.

Nach Aussage des Landrats handelt es sich hier um einen typischen Konflikt unterschiedlicher Nutzungsarten auf sehr engem Raum. So wird in dem betreffenden Gebude im Erdgeschoss eine Musikkneipe betrieben, whrend sich unmittelbar darber Wohnungen befinden. Die daraus resultierenden unterschiedlichen Nutzungen haben in letzter Zeit zu Konflikten im nachbarschaftlichen Umfeld gefhrt, die ein Ttigwerden des Landratsamtes notwendig machten.

Landrat Woide verwahrt sich in diesem Zusammenhang ausdrcklich gegen ffentliche Kritik am Fachdienst Bauen und Wohnen des Landratsamtes. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in vlliger bereinstimmung mit rechtlichen Vorgaben gehandelt, ihr Verhalten war weder berzogen noch unverhltnismig. Die Nutzungskonflikte innerhalb des betreffenden Gebudes sind vom Landkreis Fulda weder verursacht noch verschrft worden.

Der Landkreis Fulda eignet sich in diesem Fall in keinster Weise als Sndenbock". Unstrittig sei vielmehr, dass Live-Musikdarbietungen zum gegenwrtigen Zeitpunkt ohne eine erforderliche diesbezgliche gaststttenrechtliche Konzession der Gemeinde Bad Salzschlirf erfolgen. Die derzeitige Gaststttenerlaubnis der Gemeinde Bad Salzschlirf sieht Musikdarbietungen nur vom Band und in Zimmerlautstrke" vor.

Unbeschadet dessen will der Landrat an einer Lsung mitarbeiten, die auch knftig Live-Musikveranstaltungen im Swinging London Pub mglich macht.

Hierzu sind detaillierte Geruschmessungen und ein bauliches Konzept zur Geruschminimierung im Gebude erforderlich. Bis zur Umsetzung dieses Konzepts knnten im Einvernehmen mit der Gemeinde Bad Salzschlirf als Gaststttenbehrde und den Betreibern kleinere und weniger geruschintensive Live-Musikveranstaltungen in begrenztem zeitlichen Rahmen durchgefhrt werden.

Durch einen solchen Kompromiss sollte es auch weiterhin mglich sein, die unstrittig zur Bereicherung der kulturellen Attraktivitt von Bad Salzschlirf beitragenden Live-Musikver-anstaltungen anzubieten.

Der Landkreis, so Landrat Woide, abschlieend, will dazu gern seinen Beitrag leisten.

Auch interessant

Kommentare