Konserve statt Livemusik

Die städtische Musikschule lädt zu Online-Vorspielen auf ihrer Website ein.
+
Die städtische Musikschule lädt zu Online-Vorspielen auf ihrer Website ein.

Musikschule Fulda findet andere Auftritts-Möglichkeiten

Fulda. Aufgrund der momentanen Situation sind Präsenzveranstaltungen nach wie vor nicht möglich. Aus diesem Grund hat sich die Musikschule der Stadt Fulda dazu entschieden, alle geplanten Konzerte, Klassen- und Monatsvorspiele für dieses Jahr online durchzuführen.

Somit werden die musikalischen Beiträge passend zu den verschiedenen Veranstaltungskategorien jeweils in Form eines Videos von den Schülerinnen und Schülern aufgenommen und anschließend auf der Website der Musikschule www.musik-fulda.de veröffentlicht. Auf diese Weise soll den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern trotz der aktuellen Pandemie-Situation die Möglichkeit geboten werden, ihr musikalisches Können im Zuge der verschiedenen Veranstaltungen vor virtuellem Publikum zu präsentieren und sich für einen kurzen Moment vorzustellen, tatsächlich auf einer Bühne zu stehen und zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrem Vortrag zu begeistern.

Es wurden bereits zahlreiche Videos zu den jeweiligen Veranstaltungskategorien eingesandt, die schon jetzt abgerufen werden können und deren Anzahl sich in den nächsten Wochen sicherlich noch vergrößern wird. Aber natürlich warten alle Musikerinnen und Musiker sehnsüchtig auf den Moment, wenn es wieder Präsenzkonzerte geben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gab es Verstöße gegen die Impfverordnung?

Bericht der Internen Revision des Kreises Fulda: „Zweifelhaft“ in 14 Fällen
Gab es Verstöße gegen die Impfverordnung?

Zwei Infektionscluster in Produktionsbetrieben

Aktuelle Lage im Landkreis Fulda / Impfquote bei 32,9 Prozent
Zwei Infektionscluster in Produktionsbetrieben

Konflikte am Schulbus: Bei der Schülerbeförderung im Landkreis läuft nicht alles rund mit Fahrern und Technik

So geht’s nicht: Schulbus-Probleme - erschwerte Bedingungen für Osthessens Schüler - mit ZWISCHENRUF
Konflikte am Schulbus: Bei der Schülerbeförderung im Landkreis läuft nicht alles rund mit Fahrern und Technik

Unterm Regenbogen

Flagge zum „Tag gegen Homophobie“ soll am 17. Mai vom Fuldaer Stadtschloss wehen.
Unterm Regenbogen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.