Kostenlose Fahrradcodierung am Polizeipräsidium Osthessen

Kostenlose Fahrradcodierung am Polizeipräsidium Osthessen.
+
Kostenlose Fahrradcodierung am Polizeipräsidium Osthessen.

Eine individuelle Fahrradcodierung kann dazu beitragen mögliche Fahrraddiebe abzuschrecken oder die Zuordnung eines aufgefundenen Fahrrades zu seinem rechtmäßigen Besitzer zu erleichtern.

Fulda. Immer wieder werden Fahrräder zur leichten Beute von Dieben, welche oftmals in Sekundenschnelle ein Schloss, zum Beispiel mit einem Bolzenschneider, knacken. Manchmal reicht aber auch schon ein unbeobachteter Moment aus und die Täter fahren mit einem nicht abgeschlossenen Fahrrad davon. Um es den Dieben so schwer wie möglich zu machen, bietet das Polizeipräsidium Osthessen kostenlose Fahrradcodierungen an. Dabei werden individuelle Nummern in die Rahmen der Räder eingraviert.

Die nächste Aktion findet am Donnerstag, 10.06.2021, in der Zeit von 13 Uhr bi s17 Uhr auf dem Parkplatz des Polizeipräsidiums, statt. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Terminvergabe erfolgt am Dienstag, 8. Juni von 10 Uhr bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0661/105 - 2006. In diesem Zusammenhang hat die Polizei noch ein paar Tipps, damit die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass der Drahtesel nicht in fremde Hände gerät: Nutzen Sie stabile Fahrradschlösser und schließen Sie ihr Fahrrad immer an etwas Unbeweglichem an. Sichern Sie dabei immer Vorder- und Hinterrad. Schreiben Sie sich die Rahmennummer auf und lassen Sie ihr Fahrrad codieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.polizei-beratung.de

Wichtig! Zur Registrierung benötigen Interessierte einen Eigentumsnachweis un dein gültiges Personaldokument (Personalausweis oder Reisepass). Wir weisen darauf hin, dass Fahrräder mit Carbonrahmen leider nicht codiert werden können.

Bei Pedelecs oder E-Bikes wird darum gebeten, den Schlüssel für den Akku mitzubringen. Für die Teilnahme an der Fahrradcodierung sind bestimmte Hygienemaßnahmen zu beachten. Erforderlich sind eine Anmeldung im Vorfeld, das Tragen einer medizinischen Maske zu dem Termin und ein negatives Testergebnis, nicht älter als 24 Stunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Seit Donnerstag können vollständig Geimpfte den Nachweis darüber per App auf das Smartphone laden lassen.
QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Randalierer im Freibad: Bademeister leicht verletzt

Drei männliche Jugendliche sorgten am Freitagnachmittag für Unruhe in einem Freibad im Damenweg.
Randalierer im Freibad: Bademeister leicht verletzt

Falscher Polizist festgenommen

Auf die dreiste Betrugsmasche waren unter anderem zwei Frauen aus Herbstein hereingefallen
Falscher Polizist festgenommen

Gegen Vermüllung des Fuldaer Domplatzes

Stadt kündigt verstärkt Streifen an und mahnt zur Sauberkeit
Gegen Vermüllung des Fuldaer Domplatzes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.