Künstlerische Kuscheltiere

Fulda. Die Musikkulturschule erweitert ihr Kursprogramm in Richtung textile Kreativitt. Ab Dienstag, den 8. April fhrt Petra Zulauf um 19:

Fulda. Die Musikkulturschule erweitert ihr Kursprogramm in Richtung textile Kreativitt. Ab Dienstag, den 8. April fhrt Petra Zulauf um 19:30 Uhr alle Interessierten in das Kunsthandwerk der Teddy-Anfertigung ein. Frau Zulauf hat bereits fr ihre selbst entworfenen und hergestellten Stoffpersnlichkeiten Preise gewonnen und wird ihr Knnen in einem achtwchigen Kurs all denjenigen vermitteln, denen der Umgang mit Nadel und Faden Freude bereitet.

Der Kurs wird an 8 Abenden bis Ende Mai in Lauterbach stattfinden und 70 Euro (plus Material) kosten. Anmeldungen ber die Musikkulturschule 06641 61799 oder info@musikkulturschule.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fulda: 67 jähriger Mann von Traktor überrollt

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst behandelt und schwer verletzt ins Klinikum Fulda gebracht.
Fulda: 67 jähriger Mann von Traktor überrollt

Unfall mit vollbesetztem Reisebus im Altkreis Hünfeld: Niemand verletzt

Vermutlich alkoholisierter Pkw-Fahrer hatte zwischen Malges und Leibolz nicht die Vorfahrt des Reisebusses beachtet 
Unfall mit vollbesetztem Reisebus im Altkreis Hünfeld: Niemand verletzt

EDEKA Hahner feiert Firmenjubiläum mit großer Abendgala

Am Samstagabend feierte die Familie Hahner  50 Jahre EDEKA Hahner mit einer großen Abendgala.
EDEKA Hahner feiert Firmenjubiläum mit großer Abendgala

Nun hat auch Bad Salzschlirf einen Bürgerbus

Übergabe durch Staatsminister Axel Wintermeyer an Delegation aus Bad Salzschlirf / 1. Hessischer Bürgerbus-Tag 
Nun hat auch Bad Salzschlirf einen Bürgerbus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.