Künzell: Alkoholisierter Autofahrer (77) erfasst Radfahrer

Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe
+
Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe

Ein Autofahrer hat am Freitag auf der Turmstraße einen Radfahrer erfasst. Der 30-Jährife wurde unter dem Wagen eingeklemmt, hatte Glück.

Künzell. Ein 77 Jahre alter Mann aus Petersberg hat am Freitag einen Radfahrer erfasst und verletzt. Laut Polizei befuhr er gegen 16.15 Uhr mit seinem Mercedes in Künzell die Turmstraße in Richtung Fulda. In Höhe der Bushaltestelle "Am Sportplatz" wollte er einen vor ihm fahrenden 30 Jahre alten Radfahrer aus Künzell überholen. Dabei übersah er aber die mittig auf der Fahrbahn stehende Verkehrsinsel, die als Querungshilfe für Fußgänger dient.

Er geriet mit den linken Rädern auf die Insel, riss sich den linken Außenspiegel an einem dort stehenden Verkehrsschild ab, steuerte dann wieder nach rechts und erfasste schließlich den seitlich vor ihm fahrenden Fahrradfahrer. Dieser stürzte glücklicherweise auf den Gehweg, während sein Fahrrad unter dem Auto eingeklemmt wurde. Durch den Zusammenprall zog sich der Radfahrer glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Er wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Da bei der Unfallaufnahme festgestellt wurde, dass der Autofahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluß stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Tanner Adventskalender“ geht in die zehnte Runde
Fulda

„Tanner Adventskalender“ geht in die zehnte Runde

„Tanner Adventskalender“ geht in die zehnte Runde
Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Fulda

Schlemmerblock für Fulda und Umgebung

Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“ bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum. Wir verlosen einige Exemplare.
Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Anträge und Tränen: Berufungsverfahren wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung
Fulda

Anträge und Tränen: Berufungsverfahren wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung

Heute wurde die Berufungshauptverhandlung gegen zwei Männer wegen des Vorwurfs der gemeinschaftlichen gefährlichen Körperverletzung eröffnet.
Anträge und Tränen: Berufungsverfahren wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung
Die Mauer war weg
Fulda

Die Mauer war weg

Osthessen. Vor 25 Jahren fiel die Mauer - persönliche Erinnerungen unseres Redakterus Hans-Peter Ehrensbergers an diesen historischen Tag.
Die Mauer war weg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.