Kunst im Rosengarten

Fulda. Schon seit vielen Jahren veranstaltet Ellen Kresky Kunst und Rosengarten und meist hat sie sich mit dem Wettergott verbndet

Fulda. Schon seit vielen Jahren veranstaltet Ellen Kresky Kunst und Rosengarten und meist hat sie sich mit dem Wettergott verbndet. Das diesjhrige Rosenfest findet vom 30. Juni, Samstag bis zum 01. Juli, Sonntag, jeweils von 11:00 bis 18:00 statt.

Fr jeden Geschmack kann man bei Ellen Kreskys Veranstaltung etwas finden, man kann das tun zwischen Rosen, blhenden Blumenbeeten, Hecken in allen Schattierungen oder am Uferrand vom romantischen Gartenteich. Wer sich fr Malerei, Musik und Kunst interessiert, kommt in den Genuss von ausgefallenen Kreationen. Zum siebenten Mal treffen sich hier viele Knstler und stellen ihre Werke aus oder drapieren das Ambiente. Es gibt Rosentee, duftende Cremes oder Schmuckstcke aus handgefertigtem Silber, wunderschne Fotografien, Kupferstiche, lgemlde und andere erwerbenswerte Dinge.Nach jetzigem Stand wirken bei Kunst und Rosengarten mit: Gerrie Bueters aus den Niederlanden mit handgewebten Kleidungsstcken; Ursula Mller aus Lauterbach mit Aquarellen; Gerlinde Eiferts aus Nsberts mit Handarbeiten; Dagmar Trabant aus Lauterbach mit Trockenblumengestecken; Andrea Omann, Hochwaldhausen mit englischen Rosen; Wilke Wilkens, Vaitshain mit seinen Zeichnungen; Gisela Otto, Bad Vilbel Seidenmalerei; Armin Maul, Nsberts mit handwerklicher Glaskunst; Heide Klingmller, Pfinztal mit Scherenschnitten; Andrea Kresky, Heroldsberg -Garten-Traum-Dfte; Ulrike Obenauer aus Ortenberg mit Metallarbeiten; Florian Schaaf, Grebenhain mit Bildern und Fotokollagen; Alexander von Pazatska Lipinski aus Fulda Petersberg mit seinen Arbeiten in Stein; Roswitha Bischoff, Grebenhain mit ihren Blumenfotografien; Gerti Hartmann, Sinntal mit Skulpturen; Rainer und Peter von Keitz, Fulda mit Metallarbeiten fr den Garten; Renate Podborny, Altenstadt mit Porzellanmalereien (nur Sonntag); Dorothea Nrnberg, Bdingen-Ddelsheim offeriert wunderschne Seide in vielen Farben (nur Sonntag); Dr. Jutta Stang aus Grebenhain mit handgefertigtem Schmuck und natrlich die Veranstalterin Ellen Kresky mit Radierungen, vielen Kunstkarten und lgemlden.

Der Maler und Kollege Otto Fischer aus Wartenberg Angersbach, ist leider vor wenigen Tagen, am 24. Mai gestorben. Zu seinem Gedenken werden auch in diesem Jahr seine Bilder ausgestellt. Die ausstellenden Knstler gedenken mit tiefer Trauer ihres Kollegen Otto Fischer.

Die Darsteller vom "Wiener Maskentheater" mit Arnold Pfeiffer, barock kostmiert, werden die Besucher an beiden Tagen immer wieder in humorvoll-hintergrndiger Art, in charmante und originelle Gesprche einbinden. Mit Geige und Tanz, bei dem auch hin und wieder ein Besucher aus dem Publikum einbezogen wird, werden sie hfisches Flair in den "Vogelsberger Rosengarten" von Ellen Kresky bringen.Am Sonntagnachmittag knnen die Besucher noch zustzlichen Augen- und Ohrenschmaus genieen, es spielt Stefan Mller auf seiner Gitarre. Unter der Leitung von Gertraud Klatte tritt die Hfische Tanzgruppe Kinzigtal auf und erfreut die Anwesenden mit Tnzen aus alter Zeit. Wir erleben auerdem vier scharmante Damen, die Las Gitanas aus Fulda mit Spanischen Tnzen.

Fr Kaffee und kstlichen Kuchen sorgen die Dorffrauen aus Nsberts. Hier wird Nachbarschaftshilfe noch gro geschrieben.

Der Garten wird zwei Tage von 11:00 bis 18:00 geffnet sein, ebenso wie das Atelier der Knstlerin mit den ausdrucksstarken Radierungen, lbildern und Kunstkarten. Beschaulich und knstlerisch angelegt der Garten auf der ehemaligen Kuhwiese, heute mit einer Aura, die etwas von einem Mrchen hat. brigens auch auerhalb von Kunst und Rosengarten knnen der Garten von Juli bis Oktober und die Galerie jederzeit, nach vorherigem Anruf 06644-420 besucht werden.

Ihre Liebe zur lmalerei hat Ellen Kresky wieder entdeckt, diese schnen Bilder sind in einem eigenen Kapitel zu finden. Und natrlich die Vita der Weitgereisten, eine ausfhrliche Beschreibung der Technik wie sie in eigener Werkstatt ihre Radierungen herstellt. Und immer wieder im Bereich Rosengarten viele Fotos die Herz und Sinne erfreuen. Es lohnt sich auch hier mal rein zuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Fulda

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet

So hat sich ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Schaumburg seinen Urlaub sicher nicht vorgestellt. Vor einigen Tagen machte er sich auf den Weg in den Urlaub.
Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum
Fulda

Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum

Der Geschmack war damals einzigartig und bis heute gibt es kaum Vergleichbares: Das rosarote Bazooka-Kaugummi, das bis 1998 in Deutschland verkauft wurde.
Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum
Fliegende Lebkuchen: Oliver (19) und Michel (25) über das Schwulsein in Fulda
Fulda

Fliegende Lebkuchen: Oliver (19) und Michel (25) über das Schwulsein in Fulda

Die beiden jungen Männer sind ein Paar und leben offen schwul - in der als konservativ geltenden Stadt Fulda.
Fliegende Lebkuchen: Oliver (19) und Michel (25) über das Schwulsein in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.