Kurse in orientalischem Bauchtanz

Volkshochschule bietet Kurse in orientalischem Bauchtanz an / Fortgeschrittene beginnen am Dienstag, 3. Februar, um 18 Uhr in Konrad-Adenauer-SchulePE

Volkshochschule bietet Kurse in orientalischem Bauchtanz an / Fortgeschrittene beginnen am Dienstag, 3. Februar, um 18 Uhr in Konrad-Adenauer-Schule

PETERSBERG. Die Volkshochschule des Landkreises Fulda bietet unter Leitung von Susanne Oulachguer neue Kurse in orientalischem Bauchtanz an. Inhalte sind rhythmische, tnzerische Bewegungen und Gymnastik fr Mdchen und Frauen jeden Alters, wobei die Freude am Tanz im Vordergrund steht. Der erste Kurs richtet sich an Fortgeschrittene und beginnt am Dienstag, 3. Februar, um 18 Uhr in der Konrad-Adenauer-Schule Petersberg. Informationen ber dieses und weitere Angebote sowie Anmeldungen bitte bei der vhs des Landkreises, Gallasiniring 30, 36043 Fulda, Tel. 0661/25199-0, oder unter www.vhs-fulda.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

Beschuldigte Schläger mit 1,2 Promille im Blut
17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

120 Vorstellungen bis Mitte September geplant / Nachfrage ist gigantisch
"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Unbekannter soll etwa 50 Jahre alt sein 
Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Innenstadtpfarrei in Fulda lädt in der Fastenzeit zu bewusster Einkehr ein
Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.