Landkreis Fulda investiert 75.000 Euro

Eltern beteiligen sich mit 5.000 EuroAttraktivittssteigerung des Schulstandorts FliedenFLIEDEN. Die Fliedetalschule in Flieden hat eine optische

Eltern beteiligen sich mit 5.000 EuroAttraktivittssteigerung des Schulstandorts Flieden

FLIEDEN. Die Fliedetalschule in Flieden hat eine optische und gestalterische Aufwertung erfahren. Nachdem whrend der zurckliegenden Sommerferien der hintere Schulhof in Richtung Bahnhofstrae umgestaltet wurde, sollen Lernen und Unterrichten knftig noch mehr Spa machen. Der Landkreis Fulda hat 75.000 Euro fr den ersten Bauabschnitt der Umgestaltung des Pausenhofs der Fliedetalschule investiert, wobei sich Schule und Elternbeirat mit 5.000 Euro an den Kosten fr die Anschaffung von Spiel- und Sportgerten beteiligt haben.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, zu der Schulleiter Helmut Deckert auch Landrat Bernd Woide sowie Harald Klitsch und Rdiger Seifert von der Kreisverwaltung begren konnte, wurde der erste Bauabschnitt offiziell bergeben. Der Schulleiter bedankte sich, dass von Seiten des Landkreises dem Wunsch der Fliedetalschule so schnell entsprochen worden sei und alles hervorragend geklappt habe. Auch bermittelte er die Zusage der Elternschaft, sich beim zweiten Bauabschnitt mit einem Spendenbetrag in hnlicher Hhe beteiligen zu wollen.

Finanzielles Engagement der Eltern nicht selbstverstndlich

Landrat Woide stellte den zweiten Bauabschnitt, der die Umgestaltung des vorderen Pausenhofs beinhaltet, fr das Haushaltsjahr 2010 in Aussicht. Sein Dank galt insbesondere den Eltern. Ein finanzielles Engagement in dieser Grenordnung sei nicht selbstverstndlich und habe es erst mglich gemacht, dass alles so schn geworden sei. Sie htten zur Attraktivittssteigerung des Schulstandorts Flieden beigetragen.

Anstelle eines Gruworts wurden einige Schler vom Landrat befragt, was ihnen beim neuen Schulhof am besten gefalle. Sie nannten Rutsche und Klettergerst. Hingegen drften sich die Erwachsenen eher an der Bepflanzung der Rabatten und den Bumen sowie den farblich unterschiedlich gestalteten Pflasterflchen erfreuen. Fr die Sicherheit bei den verschiedenen Spielgerten, wozu auch Reckstangen und ein Kletternetz zhlen, sorgt jeweils ein Fallschutz. Hinzu kommt ein Brunnen, den Hausmeister Thomas Wolf selbst angelegt hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Erinnerungen an eine glückliche Kindheit
Fulda

Erinnerungen an eine glückliche Kindheit

Interview mit der in Fulda aufgewachsenen Schauspielerin Valerie Niehaus
Erinnerungen an eine glückliche Kindheit
Reisen 2022: Keine Euphorie, aber auf einem guten Weg
Fulda

Reisen 2022: Keine Euphorie, aber auf einem guten Weg

Reisen in Coronazeiten: Reiseexperte Frank Happ sieht Licht am Ende des Tunnels
Reisen 2022: Keine Euphorie, aber auf einem guten Weg
Darin Erb traf Pop-Titan Dieter Bohlen
Fulda

Darin Erb traf Pop-Titan Dieter Bohlen

Petersberg. Almendorfer Sängerin wurde zum "DSDS"-Casting nach Köln eingeladen.
Darin Erb traf Pop-Titan Dieter Bohlen
Automarkt: Langsam geht es bergauf
Fulda

Automarkt: Langsam geht es bergauf

Wie beurteilt Jörg Schuhej, Verkaufsleitung der „Autohaus Kreis GmbH & Co. KG“ in Müs, die aktuelle Situation?
Automarkt: Langsam geht es bergauf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.