Laubhaufen erschreckt Autofahrer bei Großenmoor: Wagen prallt gegen Baum 

Auf regennasser Fahrbahn verunfallte ein Mann aus Burghaun am Samstagabend.

Schwerverletzt wurde ein 27-jähriger VW Fahrer aus einem Burghauner Ortsteil, der am späten Samstagabend auf regenasser Fahrbahn von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum fuhr. Der junge Mann befand sich auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle und war gegen 20.40 Uhr auf der Landstraße 3169 von Großenmoor in Richtung Rothenkirchen unterwegs.

Zuvor hatte es einen starken Gewitterregen gegeben und die Fahrbahn war durch herabgefallenes Laub beschmutzt. Rund 100 Meter vor einer engen Linkskurve ist die durch den Wald führende Straße durch Laubbäume überwachsen. Der Gewitterregen hatte das Laub fallen lassen und auf der Fahrbahn bildete sich ein Laubhaufen. Vermutlich erschrak der Fahrzeugführer über das plötzlich auf der Fahrbahn liegende Laub, bremste und kam darauf ins Rutschen.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, über fuhr auf einer Länge von 30 Metern den unbefestigten Seitenstreifen und stieß gegen einen am Fahrbahnrand stehenden massiven Baum. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug herumgeschleudert und blieb stehen. Der Fahrzeugführer konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen, musste aber zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unachtsam nach rechts abgebogen: Radfahrer prallt in PKW und wird in ein Krankenhaus eingeliefert

Am Mittwoch gegen 17.20 übersah ein Opel-Fahrer aus Fulda einen 55-jährigen Fahrradfahrer - es entstand ein Schaden in Höhe von 450 Euro.
Unachtsam nach rechts abgebogen: Radfahrer prallt in PKW und wird in ein Krankenhaus eingeliefert

Enkeltrickbetrüger erbeutet in Fulda mehrere tausend Euro

76 Jahre alte Seniorin aus der "Fulda Galerie" betrogen: Polizei warnt
Enkeltrickbetrüger erbeutet in Fulda mehrere tausend Euro

Stadt Fulda bestätigt: Zwei Demonstrationen am Montag 

"Fulda stellt sich quer" am Bahnhofsvorplatz, AfD-Kreisverband am Jesuitenplatz
Stadt Fulda bestätigt: Zwei Demonstrationen am Montag 

Wie beim Domino: Ungewöhnlicher Unfall in Poppenhausen

Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000 Euro am frühen Dienstagabend
Wie beim Domino: Ungewöhnlicher Unfall in Poppenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.