Lebhafte Bautätigkeit an Schulen

Landkreis Fulda/Groenlder. Deutschland kann wieder optimistischer in die Zukunft blicken. Die jngsten Konjunkturzahlen stimmen zuve

Landkreis Fulda/Groenlder.Deutschland kann wieder optimistischer in die Zukunft blicken. Die jngsten Konjunkturzahlen stimmen zuversichtlich. Wesentliche Wachstumsimpulse sind vom Sonderinvestitionsprogramm ausgegangen, das der Bund und die Lnder im Frhjahr 2009 zur berwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise auf den Weg gebracht haben.

Auch in der Region ist eine lebhafte Bauttigkeit zu verzeichnen, von der vor allem die Schulen profitieren. Insgesamt stehen dem Landkreis Fulda 36,35 Millionen Euro aus dem Sonderinvestitionsprogramm zur Verfgung, wovon 13,1 Millionen Euro auf den Bund und 23,25 Millionen Euro auf das Land Hessen entfallen. Bislang wurden rund 20 Millionen Euro verausgabt. Von 64 Baumanahmen konnten 32 abgeschlossen werden. Bei 18 Manahmen ist mit der baulichen Fertigstellung bis nach den Herbstferien zu rechnen.

Knftig soll in regelmigen Abstnden ber die wichtigsten Manahmen aus dem Konjunkturpaket an den verschiedenen Schulstandorten im Landkreis Fulda berichtet werden. So wurde in Groenlder das Gebude der Grundschule Sankt Georg mit Verwaltung und angrenzender Turnhalle fr 520.000 Euro energetisch saniert. Mit 1,15 Millionen Euro ist die Sanierung der Fassade und des Dachs der Kreissporthalle veranschlagt. 90.000 Euro hat die Modernisierung der Chemierume an der Ldertalschule gekostet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kontrolle der Poser- und Tunerszene

Lärmbelästigungen durch meist unzulässige Veränderungen an getunten Autos sind immer wieder Grund für Bürgerbeschwerden. Aus diesem Grund führte die Polizeidirektion …
Kontrolle der Poser- und Tunerszene

Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 30. September

In dreizehn hessischen Städten soll auf die Risiken von Glücksspielen aufmerksam gemacht werden.
Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 30. September

Koordinierendes Haus mit Zuversicht in der Pandemie

Landtagsabgeordneter Thomas Hering am Klinikum Fulda.
Koordinierendes Haus mit Zuversicht in der Pandemie

Unparteiische Dritte: Zwei neue Schiedspersonen in Poppenhausen

Das Poppenhausener Schiedsamt ist grundsätzlich nicht allzu überlastet. Zum einen sind hier Streitigkeiten untereinander nicht nennenswert ausgeprägt, zum anderen lassen …
Unparteiische Dritte: Zwei neue Schiedspersonen in Poppenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.