"Lions Club Fulda Bonifatius" unterstützt die Aktion" Deutschland blüht auf"

1 von 2
2 von 2

Mit der "Garten AG" der Fuldaer Bardoschule wurden 20 Quadratmeter Blühwiese am Neuenberger Friedhof angesät

Fulda - Der "Lions Club Fulda Bonifatius" unterstützt die Aktion“ Deutschland blüht auf“ und will damit die Aktivitäten für die Rettung der Bienen stärken mit dem Ziel, unsere Schöpfung zu erhalten und den Klimaschutz zu verfolgen.

Bienen, Schmetterlinge und Insekten leiden bekanntermaßen seit geraumer Zeit unter den Monokulturen in der industriell orientierten Landwirtschaft und der dort verwendeten chemischen Pflanzenschutzmittel. Daher besuchten Clubpräsident Uli Herrmann und seine Ehefrau Marlies Obermayer  die "Garten AG" der Fuldaer Bardoschule und säten mit den Kindern 20 Quadratmeter Blühwiese am Neuenberger Friedhof an. Unterstützung und Hilfe gab es von Rolf Suchy vom Städtischen Amt für Grünflächen und ihrem Lehrer Stephan Gregor Plur.

Der Kontakt zur Bardoschule kam durch Herrmanns Mitarbeiterin Sabine Bartsch zustande. Es wurde gelockert, gesät und kräftig gewässert. Die Gemeinschaftsaktion hat allen großen Spaß gemacht, und zur Belohnung gab es für die „kleinen Gärtner“ noch ein leckeres Eis vom "Lions"-Präsidenten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Unbekannte Täter  bevorzugen allein gelegene Sportstätten im ländlichen Bereich der Kreise Fulda und Vogelsberg
Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Der 47-jährige Fahrer wird bei dem Unfall auf der A7 schwer verletzt
Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Im April 2020 wird Michael Konow Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda und somit Nachfolger von Stefan Schunck.
Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Zwei Festnahmen nach Entdeckung einer Cannabis-Plantage in Eichenrod

700 Cannabispflanzen und Bargeld in Lautertaler Ortsteil / Beschuldigte werden heute dem Haftrichter vorgeführt  
Zwei Festnahmen nach Entdeckung einer Cannabis-Plantage in Eichenrod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.