Lkw-Unfall auf A 7 sorgt für kilometerlange Staus

Lkw-Unfall sorgt für kilometerlange Staus
+
Lkw-Unfall sorgt für kilometerlange Staus

Am Donnerstagvormittag kam es auf der A 7, zwischen den Anschlussstellen Fulda Mitte und Fulda Nord, in Fahrtrichtung Nord, zu einem Verkehrsunfall.

Fulda Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer aus Dortmund verlor auf der A 7, kurz vor der Anschlussstelle Fulda Nord, die Kontrolle über seinen Lkw-Zug und kippte auf die Seite. Das Wechselbrückenfahrzeug mit Anhänger kam im Eingangsbereich der dortigen Baustelle quer über beide Fahrstreifen zum Liegen.

Ursächlich für den Kontrollverlust dürfte nach ersten Ermittlungen ein geplatzter Reifen gewesen sein. In Folge dessen touchierte der Lkw-Fahrer zunächst die mobile Betongleitwand am rechten Fahrbahnrand und kippte dann samt Anhänger um.

Der Fahrer des Lkw‘ wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Für die Bergung des Lkw wurde ein örtliches Abschlepp- und Bergungsunternehmen beauftragt. Bis zum Abschluss der Bergungsmaßnahmen wird die Sperrung der Nordfahrbahn der A 7 notwendig sein. Die Dauer der Bergungsmaßnahmen kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen wurde die untere Wasserbehörde ebenfalls zur Unfallstelle angefordert.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden wird aktuell großräumig ab dem Dreieck Fulda durch die Autobahnmeisterei Fulda auf die Umleitungsstrecke abgeleitet. Dort ist mit erheblichem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Es entstand Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich.

Meist Gelesen

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Fulda

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"

Gewürdigt wird Imhofs Engagement zur Bewahrung jüdischer Geschichte und Beitrag zum jüdisch-deutschen Austausch in der Gegenwart
Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand
Fulda

Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

Gestern geriet eine Scheune im Größenlüderer Ortsteil Müs in Brand. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.
Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Neuer Professor für neu geschaffenes "Fachgebiet Medizin" an Hochschule Fulda
Fulda

Neuer Professor für neu geschaffenes "Fachgebiet Medizin" an Hochschule Fulda

Mit der Berufung von Dr. Dr. Jens Holst verstärkt Hochschule Fulda ihre Internationalisierung
Neuer Professor für neu geschaffenes "Fachgebiet Medizin" an Hochschule Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.