Lust machen auf ein gesünderes Leben

Deutschland bewegt sich on Tour in FuldaFulda. Die groe Deutschland bewegt sich!-Tour wird in diesem Jahr fortgeset

Deutschland bewegt sich on Tour in Fulda

Fulda. Die groe Deutschland bewegt sich!-Tour wird in diesem Jahr fortgesetzt. Die BARMER und ihre Partner haben ein Tourprogramm mit vielen Highlights rund um die Themen Bewegung und Ernhrung auf die Beine gestellt. Am 4. Mai startete die Tour in Bautzen und wird insgesamt 18 Stdte wortwrtlich in Bewegung bringen auch Fulda am 29. und 30. Juni.

Der Erfolg der Deutschland bewegt sich!-Tour 2005 und 2006 war die beste Inspiration und Motivation fr das neue Tour-Konzept. Entstanden ist ein gelungener Mix aus Bewhrtem und Neuem. Auch in diesem Jahr wird die BARMER gemeinsam mit ihren Deutschland bewegt sich!-Partnern BILD am SONNTAG, ZDF, dem Bundesministerium fr Ernhrung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), dem Deutschen Turnerbund, dem Deutschen Tischtennisbund und vielen weiteren eine einzigartige Kombination aus Information, Entertainment und Aktionen zum Mitmachen anbieten.

Das Tour-Wochenende ist aber nur ein Hhepunkt des opulenten Programms. Nachdem man die berhmten BARMER- Dome auf den groen Pltzen der jeweiligen Tourstdte gesehen hat, gibt es in der Woche danach viele Angebote und Aktionen mit rtlichen Sportvereinen, dem Einzelhandel und weiteren starken Partnern der jeweiligen Region. Man muss sich nur noch entscheiden, was man alles ausprobieren mchte, um mitzumachen.

Wie bereits in den Vorjahren wird es ein Bhnenprogramm geben sowie verschiedene Aktions- und Informationsbereiche. Tourbesucher knnen beispielsweise mit dem Deutschland bewegt sich!-Test in 15 Minuten ermitteln, wie fit sie wirklich sind. Die legendre ZDF-Torwand und ein Human Table Soccer sorgen fr Spannung, zahlreiche rtliche Vereine prsentieren ihren Sport und Veranstaltungen rund um Bewegung und Ernhrung laden zum Mitmachen ein.

Auf einem ganz besonderen Rad-Simulator, dem Race Contest, kann die perfekte Verbindung von Sport und Entertainment erlebt werden und in der Prventionssportart Tischtennis kann ein jeder sich der Herausforderung stellen, spielerisches Geschick und Training zu kombinieren.

Deutschland bewegt sich! live erleben heit: mitmachen, neue Mglichkeiten entdecken, wie man fit werden und bleiben kann, und Spa dabei haben. Denn nur, wenn man etwas gern tut, tut man es regelmig. Und genau das wollen die Initiatoren der Tour: Lust machen auf mehr Bewegung und Sport. Fr ein gesnderes, besseres und lngeres Leben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Infektionsschutzgesetz: Bei Verstößen drohen bis zu fünf Jahren Haft

Das droht bei Missachtung beziehungsweise vorsätzlichen oder fahrlässigen Infizierungen anderer Personen mit dem Corona-Virus
Infektionsschutzgesetz: Bei Verstößen drohen bis zu fünf Jahren Haft

Schlager: Koma-Drama - Ballermann-Star Willi Herren spricht von Leben oder Tod

Schlagerstar Willi Herren spricht bei Instagram von einem Koma-Drama im Bekanntenkreis. Nach Angaben des Ballermann-Stars aus Köln geht es um Leben oder Tod.
Schlager: Koma-Drama - Ballermann-Star Willi Herren spricht von Leben oder Tod

Urlaub an der Ostsee: Scholz verspricht Lockdown-Ende im Sommer

Urlaub an der Ostsee? Laut Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) ist das im Sommer trotz derzeit steigender Corona-Zahlen möglich. Doch alles hängt von der Notbremse ab.
Urlaub an der Ostsee: Scholz verspricht Lockdown-Ende im Sommer

Huskies-Trainer Tim Kehler zum DEL2-Playoff-Start: „Müssen sehr gut spielen, um ins Halbfinale einzuziehen“

Die Kassel Huskies starten in die Playoffs. Am Donnerstag, 19.30 Uhr, kommen die Heilbronner Falken zum ersten Duell in die Kasseler Eissporthalle. Huskies-Trainer Tim …
Huskies-Trainer Tim Kehler zum DEL2-Playoff-Start: „Müssen sehr gut spielen, um ins Halbfinale einzuziehen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.