Sechs Männer bedrängen 16-Jährige in Hünfeld

+
Blaulicht

Tatzeit: Gegen 19 Uhr am Montagabend / Tatort: Areal um den Bahnhof in Hünfeld 

Hünfeld - Eine 16-jährige Jugendliche wurde am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, am Bahnhof in Hünfeld in Höhe der Einfahrt zum Parkplatz von sechs Unbekannten umringt und am Weitergehen gehindert. Die Unbekannten äußerten, die Jugendliche näher kennenlernen zu wollen. Die 16-Jährige lehnte jedoch vehement jeglichen Kontakt ab.

Nach einiger Zeit verließen zwei aus der Gruppe den Tatort in Richtung Innenstadt. Einige Zeit später entfernten sich zwei weitere auf dem gleichen Weg. Gegen 19.30 Uhr haben auch die letzten beiden, wie ihre Vorgänger, die Örtlichkeit wieder verlassen. Eine genaue Personenbeschreibung konnte das Opfer nicht abgeben, da die Gesichter der Verdächtigen nicht zu erkennen waren.

 Die männlichen Personen sollen zwischen 30 Jahre und 40 Jahre alt gewesen sein.

Hinweise  an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Meisterdiebinnen: Ocean’s Eight in der CineLady

Mit Fulda aktuell Karten für die CineLady gewinnen.
Meisterdiebinnen: Ocean’s Eight in der CineLady

Auffahrunfall wegen angeblichen Fehlverhaltens eines Radfahrers in Burghaun

Durch das Abbremsen wegen eines Radfahrers kam es zu einem Auffahrunfall mit zweifachem Totalschaden.
Auffahrunfall wegen angeblichen Fehlverhaltens eines Radfahrers in Burghaun

"Senioren sind auf Zack": Am Dienstag in Hünfeld

Aufklärungskampagne des Polizeipräsidiums Osthessen macht am 19. Juni ab 14 Uhr in der "Stadthalle Kolpinghaus" in Hünfeld Station
"Senioren sind auf Zack": Am Dienstag in Hünfeld

Klartext: Schul-Endspurt

Redakteur Christopher Göbel beschäftigt sich mit den letzten Schultagen der Kinder vor den Sommerferien.
Klartext: Schul-Endspurt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.