Sechs Männer bedrängen 16-Jährige in Hünfeld

+
Blaulicht

Tatzeit: Gegen 19 Uhr am Montagabend / Tatort: Areal um den Bahnhof in Hünfeld 

Hünfeld - Eine 16-jährige Jugendliche wurde am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, am Bahnhof in Hünfeld in Höhe der Einfahrt zum Parkplatz von sechs Unbekannten umringt und am Weitergehen gehindert. Die Unbekannten äußerten, die Jugendliche näher kennenlernen zu wollen. Die 16-Jährige lehnte jedoch vehement jeglichen Kontakt ab.

Nach einiger Zeit verließen zwei aus der Gruppe den Tatort in Richtung Innenstadt. Einige Zeit später entfernten sich zwei weitere auf dem gleichen Weg. Gegen 19.30 Uhr haben auch die letzten beiden, wie ihre Vorgänger, die Örtlichkeit wieder verlassen. Eine genaue Personenbeschreibung konnte das Opfer nicht abgeben, da die Gesichter der Verdächtigen nicht zu erkennen waren.

 Die männlichen Personen sollen zwischen 30 Jahre und 40 Jahre alt gewesen sein.

Hinweise  an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schweinestall in Flammen: Alle Tiere konnten gerettet werden

Am gestrigen Mittwoch kam es zu einem Brand in einem Schweinestall. Die 40 Tiere konnten rechtzeitig gerettet werden.
Schweinestall in Flammen: Alle Tiere konnten gerettet werden

Zwei Personen bei Unfall in Neuenberg verletzt

Am heutigen Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Neuenberg. Ein Auto hat sich überschlagen, dabei sind zwei Personen verletzt worden.
Zwei Personen bei Unfall in Neuenberg verletzt

Kieselstein trifft Frau am Kopf

Am gestrigen Abend wurde eine Frau durch einen Kieselstein leicht verletzt. Der Stein traf die Frau am Kopf.
Kieselstein trifft Frau am Kopf

Fremder Mann gibt sich als Handwerker aus

In Angersbach gab sich ein fremder Mann als Handwerker aus. Kurz nach dem Besuch des Mannes wurde in das Haus eingebrochen.
Fremder Mann gibt sich als Handwerker aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.