März und April 2021

März 2021
+
März 2021

März: Viele Wahlen, Rhön-Jubiläum, Judentum und Modellregionen / April: Drillinge, Bischofsamt und die K-Frage bei CDU und Grünen

März

In Fulda steht die Oberbürgermeisterwahl an. Im Vorfeld interviewt FULDA AKTUELL den Amtsinhaber Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) und dessen Herausforderer Jonathan Wulff von der SPD. Am Wahltag gewinnt Wingenfeld die Oberbürgermeisterwahl.

Das Judentum in Deutschland feiert im Jahr 2021 sein 1700-jähriges Bestehen. Wegen der Pandemie können keine größeren Feierlichkeiten stattfinden, aber FULDA AKTUELL spricht mit den Lokalhistorikern Dr. Michael Imhof und Dr. Heinrich Nuhn und beleuchtet jüdisches Leben auf lokaler Ebene.

Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön wird 30 Jahre alt. Dazu werden zahlreiche Aktionen gestartet und auf die erfolgreichen drei Jahrzehnte zurückgeblickt. Hessen, Bayern und Thüringen arbeiten in der Rhön eng zusammen.

Peter Niehaus war von 1977 bis 1981 Fuldaer Stadtbaurat. Seine Tochter Valerie hat als TV-Schauspielerin Karriere gemacht und beantwortet Fragen unserer Zeitung über ihre alte Heimat und das Leben als Schauspielerin.

Im Internet veröffentlicht „RegioPoint Fulda“ eine eigene Version des „Wellerman“-Songs. Damit wollen Marco Boche und sein Team Werbung für regionale Produkte machen.

Die Kommunalwahl ist gelaufen und die neuen Gemeinde-, Stadt- und Kreisparlamente formieren sich langsam. Mit 64,66 Prozent wird in Fulda Dr. Heiko Wingenfeld zum Oberbürgermeister wiedergewählt. FULDA AKTUELL trifft das alte und neue Stadtoberhaupt zum Gespräch im Stadtschloss.

Das „Honky Tonk Festival“ in Fulda wird wegen der Coronapandemie auch 2021 abgesagt.

In den Gemeinden Nüsttal, Dipperz, Gersfeld und Künzell werden alle Amtsinhaber als Bürgermeister bestätigt. Marion Frohnapfel, Dr. Steffen Korell, Timo Zentgraf und Klaus-Dieter Vogler waren allesamt ohne Gegenkandidaten angetreten.

Fulda bewirbt sich im inzwischen dritten Lockdown als „Corona-Modellregion“ mit bestimmten Möglichkeiten der Ladenöffnungen. Auch der Vogelsberg wirft seinen Hut in den Ring, allerdings wird nur die Stadt Alsfeld vom Land Hessen ausgewählt.

FULDA AKTUELL interviewt Dr. Beate Hofmann, die Bischöfin der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck, zum Thema gleichgeschlechtliche Ehe. Im Gegensatz zur katholischen Kirche segnet die evangelische seit 2018 homosexuelle Paare und folgt damit der staatlichen Gleichstellung aus dem Jahr 2017.

Thomas Renze wird neuer Domkapitular in Fulda und wird von Bischof Dr. Michael Gerber ins Amt eingeführt.

Laut Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Osthessen lebt es sich in Fulda und Umgebung relativ sicher. Mit eine Aufklärungsrate von 69,7 Prozent liegt die osthessische Polizei hessenweit an der Spitze.

Das „Fürstliche Gartenfest“ wird wegen Corona in den Spätsommer verschoben.

April 2021

April

In Fulda wird eine „Zukunftswerkstatt“ ins Leben gerufen, bei der alle Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für die Weiterentwicklung ihrer Stadt einbringen können. Auch im Hinblick auf die Corona-Pandemie ist es Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld ein Anliegen, die Stadt voranzubringen.

Bischof Dr. Michael Gerber ist seit zwei Jahren im Amt. Als jüngster deutscher Ortsbischof wurde er am 31. März 2019 Oberhirte des Bistums Fulda. In FULDA AKTUELL hält der gebürtige Schwarzwälder Rückschau und erzählt, wie wichtig ihm die Arbeit im Bistum ist.

Um ein weiteres Jahr nach hinten wird die Weltpremiere des Musicals „Robin Hood“ von Chris De Burg und Dennis Martin verschoben. Die Corona-Pandemie macht auch in 2021 Aufführungen im Schlosstheater unmöglich. Laut „Spotlight Musicals“ seien vor der Verschiebung zahlreiche Alternativen geprüft worden.

In der Frauenklinik des Klinikums Fulda werden Drillinge geboren. Erstaunlich: Die Drillinge waren die 333. Geburt in diesem Jahr am Klinikum und Tom, Max und Anna kamen in der 33. Schwangerschaftswoche zur Welt.

Die „AWO Fulda“ feiert das 75-jährige Bestehen. Gemeinsam mit Kreisgeschäftsführer Wolfram Latsch hält FULDA AKTUELL Rückschau auf die vergangenen Jahrzehnte und die Anfänge der „AWO Fulda“ mit ihrer Mitbegründerin Erna Hosemann. Wegen Corona kann das Jubiläum nicht gebührend gefeiert werden.

FULDA AKTUELL befragt lokale CDU-Politiker, wen sie sich als Kanzlerkandidaten und damit möglichen Nachfolger von Angela Merkel wünschen. Die osthessischen Politiker sprechen sich einmütig für de bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder aus. Die Partei stellt dann jedoch Armin Laschet, den Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, auf.

Nach den Osterferien wird in Hessen eine Corona-Testpflicht an Schulen eingeführt.

Anna-Lena Baerbock wird von den Grünen zur Kanzlerkandidatin der Partei gekürt. Die drei osthessischen Landtagsabgeordneten Silvia Brünnel, Markus Hofmann und Eva Goldbach haben gegenüber FULDA AKTUELL eine klare Meinung und wollen ihre Kandidatin im Bundestagswahlkampf unterstützen.

Das Hünfelder „Gaalbernfest“ wird coronabedingt abgesagt.

Im Fuldaer Stadtparlament besiegeln CDU, CWE und FDP eine Koalition nach der Kommunalwahl. Damit stellt das Bündnis die Mehrheitsfraktion in der Stadtverordnetenversammlung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Fulda

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie

„Wir werden die Hürde 2Gplus überstehen“, sagt Gastronom Stefan Faulstich im Interview über die aktuelle Lage.
Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Dramatischer Rückgang der Gästezahlen
Fulda

Dramatischer Rückgang der Gästezahlen

DEHOGA-Chef Ackermann beleuchtet die pandemische Lage der Gastronomie
Dramatischer Rückgang der Gästezahlen

Kampf um die Kult-Limo

Von SASKIA LEYMANN Rhn/Atlanta. Fast zehn Jahre ist es her, dass der ffentlichkeit in einer Bar in Hamburg-Elmsbttel eine koli
Kampf um die Kult-Limo
Klartext: Ärztepfusch
Fulda

Klartext: Ärztepfusch

Unsere Redakteurin Jennifer Sippel hat sich mit Behandlungsfehlern bei Patienten beschäftigt.
Klartext: Ärztepfusch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.