Testpatenschaften ermöglichten Schulstart 

Maltesern geben als Corona-Testpaten Hilfestellungen an Schulen

Freuen sich über die Patenschaft an der Marienschule Fulda (von links): Stellvertretende Schulleiter der Marienschule StD, Karsten Keller, Valentin Schneider und Swetlana Wolf von den Maltesern. 
 
+
Freuen sich über die Patenschaft an der Marienschule Fulda (von links): Stellvertretende Schulleiter der Marienschule StD, Karsten Keller, Valentin Schneider und Swetlana Wolf von den Maltesern.  

Der Malteser Hilfsdienst Fulda unterstützt verschiedene Schulen bei der Durchführung von Selbsttests, um die Schulöffnungen für Abschlussklassen, innerhalb der Bundesnotbremse, durchzuführen. So auch Lehrkräfte und Schülerinnen in der Marienschule in Fulda, die durch erfahrene Fachkräfte der Malteser bei den Corona-Testungen begleitet und angeleitet werden.

Fulda. Swetlana Wolf und Valtentin Schneider von den Maltesern geben als Testpaten Hilfestellungen und leiten die Schülerinnen bei den Selbsttests an, ebenso stehen sie für Fragen zur Verfügung.

Die Mehrheit des Lehrerkollegiums der Marienschule konnte per Videokonferenz vom Ausbildungsreferenten der Malteser, Matthias Schnell, in den Umgang mit den Schnelltests eingewiesen werden. „Uns liegen die Schulen am Herzen, durch unsere Vielzahl an Schulsanitätsgruppen pflegen wir einen guten Umgang mit den Schulen im Landkreis und stehen natürlich auch in diesen anspruchsvollen Zeiten zur Seite“, so Thomas Peffermann, Geschäftsführer Malteser Fulda.

Der stellvertretende Schulleiter der Marienschule StD Karsten Keller freut sich über die Unterstützung der Malteser. „Die seit vielen Jahren bestehende Kooperation der Marienschule und der Malteser in Sachen Schulsanitätsdienst zeigt hier wieder einmal, wie fruchtbar eine solche Zusammenarbeit sein kann“, so Keller

Neben der Test-Patenschaft für die Marienschule Fulda wurden ebenso Patenschaften für die Johannes-Keppler-Schule Neuhof, Florenbergschule Pilgerzell und die Grundschule in Hattenhof übernommen. Weitere Patenschaften sind möglich. Interessierte können sich unter Telefon 0661 86977-208 oder via E-Mail an Brigit-ta.Braehler-Fischer@malteser.org bei Brigitta Brähler-Fischer melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Seit Donnerstag können vollständig Geimpfte den Nachweis darüber per App auf das Smartphone laden lassen.
QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Ausbau "Bronnzeller Kreisel" und Frankfurter Straße wird Autofahrer sehr lange beschäftigen
"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Fuldas viele Baustellen: Informationen über Planungen 2020 und darüber hinaus

In den kommenden Jahren kommen viele Baustellen auf die Autofahrer in und um Fulda zu.
Fuldas viele Baustellen: Informationen über Planungen 2020 und darüber hinaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.