Testpatenschaften ermöglichten Schulstart 

Maltesern geben als Corona-Testpaten Hilfestellungen an Schulen

Freuen sich über die Patenschaft an der Marienschule Fulda (von links): Stellvertretende Schulleiter der Marienschule StD, Karsten Keller, Valentin Schneider und Swetlana Wolf von den Maltesern. 
 
+
Freuen sich über die Patenschaft an der Marienschule Fulda (von links): Stellvertretende Schulleiter der Marienschule StD, Karsten Keller, Valentin Schneider und Swetlana Wolf von den Maltesern.  

Der Malteser Hilfsdienst Fulda unterstützt verschiedene Schulen bei der Durchführung von Selbsttests, um die Schulöffnungen für Abschlussklassen, innerhalb der Bundesnotbremse, durchzuführen. So auch Lehrkräfte und Schülerinnen in der Marienschule in Fulda, die durch erfahrene Fachkräfte der Malteser bei den Corona-Testungen begleitet und angeleitet werden.

Fulda. Swetlana Wolf und Valtentin Schneider von den Maltesern geben als Testpaten Hilfestellungen und leiten die Schülerinnen bei den Selbsttests an, ebenso stehen sie für Fragen zur Verfügung.

Die Mehrheit des Lehrerkollegiums der Marienschule konnte per Videokonferenz vom Ausbildungsreferenten der Malteser, Matthias Schnell, in den Umgang mit den Schnelltests eingewiesen werden. „Uns liegen die Schulen am Herzen, durch unsere Vielzahl an Schulsanitätsgruppen pflegen wir einen guten Umgang mit den Schulen im Landkreis und stehen natürlich auch in diesen anspruchsvollen Zeiten zur Seite“, so Thomas Peffermann, Geschäftsführer Malteser Fulda.

Der stellvertretende Schulleiter der Marienschule StD Karsten Keller freut sich über die Unterstützung der Malteser. „Die seit vielen Jahren bestehende Kooperation der Marienschule und der Malteser in Sachen Schulsanitätsdienst zeigt hier wieder einmal, wie fruchtbar eine solche Zusammenarbeit sein kann“, so Keller

Neben der Test-Patenschaft für die Marienschule Fulda wurden ebenso Patenschaften für die Johannes-Keppler-Schule Neuhof, Florenbergschule Pilgerzell und die Grundschule in Hattenhof übernommen. Weitere Patenschaften sind möglich. Interessierte können sich unter Telefon 0661 86977-208 oder via E-Mail an Brigit-ta.Braehler-Fischer@malteser.org bei Brigitta Brähler-Fischer melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Maskenpflicht: Ja oder nein?

Ein Klartext zum Thema Maskenpflicht von Redakteur Christopher Göbel.
Maskenpflicht: Ja oder nein?

Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der A7 am Dreieck Fulda

Einen schweren Unfall mit einem Motorrad und einem Lkw ereignete sich am Sonntagmorgen am Fuldaer Dreieck. Ein Mann verstarb.
Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der A7 am Dreieck Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Feuer frei: Sängerin Tabea singt für Paralympics-Sportler

Die Fuldaer Sängerin Tabea widmet ihren neuen Song Feuer frei Sportlern mit einem Handicap.
Feuer frei: Sängerin Tabea singt für Paralympics-Sportler

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.