Mann mit Charisma

Fulda. Als Oberbrgermeister hat er mit Kraft und Dynamik das Gesicht Fuldas ber 14 Jahre mit geprgt. Hessens Christdemokraten verdan

Fulda. Als Oberbrgermeister hat er mit Kraft und Dynamik das Gesicht Fuldas ber 14 Jahre mit geprgt. Hessens Christdemokraten verdanken Dr. Alfred Dregger viel, denn er hat auf einem mhevollen Weg die CDU in der Whlergunst nach vorne katapultiert. Als Bundespolitiker in der Rolle des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gestaltete der gebrtige Westfale ein entscheidendes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte mit.

Alfred Dreggers politisches Wirken wrdigt das Buch Alfred Dregger fr Fulda und Deutschland Stationen eines charismatischen Politikers, das als Band 26 der Reihe Dokumentationen zur Stadtgeschichte im Michael Imhof Verlag erschienen ist.

Persnliche Einblicke

Auf 160 Seiten zeichnen Wegbegleiter, Zeitzeugen und politische Beobachter ein Portrt des Politikers und gewhren Einblicke in den persnlichen Charakter bzw. die politischen Anstze des Christdemokraten. Beitrge namhafter Persnlichkeiten aus Fulda, Hessen und aus ganz Deutschland finden sich in diesem Band, so von Roland Koch, Franz-Josef Jung, Helmut Kohl, Edmund Stoiber, Erika Steinbach, Walter Wallmann oder auch die Stimmen von politischen Konkurrenten wie Hans-Joachim Vogel oder Holger Brner.

Alfred Dregger, so OB Gerhard Mller ber seinen Amtsvorgnger, sei ein Mann gewesen, der mutig seine Position bekannte: klar, fhrungsstark und mit Charisma.

Tradition und Fortschritt beide Pole in einen Gleichklang gebracht waren die Eckpfeiler seines Handelns. Mit Herzenswrme, berzeugungskraft und Charisma habe Alfred Dregger in seiner jeweiligen Position sehr viel fr die erreicht, die er vertrat. Bis heute geniet Alfred Dregger fr seine Lebensleistung Respekt ber Parteigrenzen hinweg.

Die Prsentation nutzte Fuldas Verwaltungschef, um allen Beteiligten zu danken. Der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Brand (CDU) habe wesentliches Quellen- und Bildmaterial beigesteuert, ohne das die neueste stdtische Dokumentation nicht htte so facettenreich werden knnen.

Sohn der Stadt

Fr die punktgenaue Landung vor Weihnachten dankte Mller Verleger Dr. Michael Imhof. Ihm verdanke die stdtische Reihe der Dokumentationen ihr neues und interessantes Gesicht. Die Koordination und Realisierung des Projekts hat in Hnden von Mllers persnlichem Referenten und Pressesprecher Michael Schwab gelegen. Bundestagsabgeordneter Michael Brand dankte der Stadt fr die Idee, einen ihrer berhmtesten Shne in Form dieses Buches zu wrdigen.

Fr den Persnlichen Referenten des OBs liegt der Wert des neuesten Buchs in der Vielfalt gerade auch neuer Beitrge ber die Person Dreggers, die auch Einblicke in das Privatleben des Politikers bieten. Band 26 aus der Reihe Dokumentationen zur Stadtgeschichte ist zum Preis von 19,95 Euro berall im Buchhandel erhltlich. (mb)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Landkreis Fulda: Immer mehr Corona-Infektionen in Einrichtungen

Seniorenheime, Schulen und Gemeinschaftsunterkünfte betroffen
Landkreis Fulda: Immer mehr Corona-Infektionen in Einrichtungen

Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Obduktion ergibt eindeutige Hinweise auf Ertrinken der zweijährigen Timnit aus Fulda
Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Der Landkreis Fulda sucht medizinisches Fachpersonal für das geplante Corona-Impfzentrum in der Waideshalle des Tagungs- und Kongresshotels Esperanto.
Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

29-Jährige wird am Freitagmorgen in Grebenhainer  Ortsteil schwer verletzt
Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.