Mann fällt über 22-Jährige her

Artem Furman - Fotolia.com
+
Artem Furman - Fotolia.com

Der Täter dürfte im Gesicht sichtbare Kratzwunden haben, die ihm die junge Frau zugefügt hatte, als er versuchte, sie zu vergewaltigen.

Alsfeld. Eine 22-jährige Frau aus Alsfeld entging am 2. Weihnachtsfeiertag nur knapp einer Vergewaltigung. Sie war gegen 20 Uhr zu Fuß auf dem Radweg parallel zur Bundesstraße 62 von Alsfeld kommend in Richtung Leusel unterwegs. Am Ortsrand von Alsfeld traf sie auf eine männliche Person und beide setzten ihren Weg zunächst gemeinsam fort. Kurz darauf wurde der Mann mehr und mehr zudringlich und er drückte die junge Frau in ein Gebüsch hinein.

Dort versuchte er sein Opfer zu vergewaltigen. Aufgrund der Gegenwehr der jungen Frau ließ der Mannvon ihr ab und flüchtete zurück in die Ortslage nach Alsfeld. Der Tatverdächtige Mann soll ca. 40 Jahre alt und vermutlichsüdländischer Herkunft gewesen sein. Er trug eine schwarze Lederjacke und hatte eine Jeans an. Auffällig waren seine spitze Nase und sein  kurzes, gekräuseltes, grau-weißes Haar. Er dürfte im Gesicht sichtbare Kratzwunden haben, die ihm die junge Frau zugefügt hatte.  Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen zur tatrelevanten Zeit in diesem Bereichgemacht? Wer kann Angaben zur Identität des tatverdächtigen Mannes machen? Hinweise bearbeitet die Kripo Alsfeld unter 06631/9740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Digital im Alter: Ehrenamtliche schulen Ältere 
Fulda

Digital im Alter: Ehrenamtliche schulen Ältere 

Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus hat den Verein „Miteinander – Füreinander Oberes Fuldatal“ als Di@-Lotsen-Stützpunkt ausgezeichnet  
Digital im Alter: Ehrenamtliche schulen Ältere 
Voller Energie in die Zukunft
Fulda

Voller Energie in die Zukunft

Fulda. Freisprechungsfeier der Elektro-Innung Fulda.
Voller Energie in die Zukunft
Sie sind immer im Einsatz: Pflegeserie (1) - Gespräch im „Mediana“
Fulda

Sie sind immer im Einsatz: Pflegeserie (1) - Gespräch im „Mediana“

Fulda aktuell startet die Pflegeserie mit einem Gespräch mit Pflegekräften aus der Region.
Sie sind immer im Einsatz: Pflegeserie (1) - Gespräch im „Mediana“
Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut
Fulda

Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut

Einbruch in Einfamilienhaus in Petersberger Hövelstraße
Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.