Unbekannter attackiert Mann in Fulda mit Faustschlägen

Unvermittelter Angriff am frühen Sonntagmorgen: Opfer erleidet Nasenbeinfraktur

Fulda - Am frühen Sonntagmorgen  attackierte eine unbekannte männliche Person einen Mann vor einer Bar im Bereich Jesuitenplatz / Ecke Steinweg in Fulda. Gegen 2.10 Uhr schlug der Angreifer mehrfach unvermittelt mit der Faust auf den Geschädigten ein. Dabei erlitt das Opfer eine Nasenbeinfraktur. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Laut Zeugenangaben soll der Verdächtige ein osteuropäisches Erscheinungsbild haben, zwischen 25 und 35 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er hatte eine normale Statur und einen Vollbart. Bekleidet war er mit einem dunklen Kapuzenpullover.

Hinweise an die Polizei in Fulda unter Telefon 0661/105-0. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Fulda

Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?

Was zu tun ist, wenn die „Corona-Warn-App“ ein „Erhöhtes Risiko“ anzeigt.
Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Neues Gastgeberverzeichnis 2022 für „Hessisches Kegelspiel“
Fulda

Neues Gastgeberverzeichnis 2022 für „Hessisches Kegelspiel“

Die aktuelle Ausgabe des Gastgeberverzeichnis 2022 der „Touristischen Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel“ ist erschienen und ab sofort in der Tourist-Information …
Neues Gastgeberverzeichnis 2022 für „Hessisches Kegelspiel“
Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“
Fulda

Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“

Gastwirt Michael Zimmermann beendet Pachtvertrag für den „Gasthof Haunetal“ in Steinhaus zur Jahresmitte
Gastwirt gibt auf: „Wir fahren nur noch auf Sicht“
Perspektiven für die Stadt Fulda zu Beginn 2022: Gespräch mit OB Dr. Wingenfeld
Fulda

Perspektiven für die Stadt Fulda zu Beginn 2022: Gespräch mit OB Dr. Wingenfeld

Die Stadt Fulda steht nach Ansicht von Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld zu Beginn dieses neuen Jahres vor „vielen spannenden Aufgaben“ und den unterschiedlichsten …
Perspektiven für die Stadt Fulda zu Beginn 2022: Gespräch mit OB Dr. Wingenfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.