Mann legt sich in Ebersburg nachts vor Auto - und wird überfahren

Warum dieser Unfall passierte, ist der Polizei nicht klar. Denn der Man hatte sich nachts vor ein Auto gelegt, das ihn beim Anfahren überfuhr.

Ebersburg - Am Samstag gegen 1.05 Uhr geriet ein alkoholisierter 23-jähriger Mann aus der Gemeinde Ebersburg unter ein anfahrendes Fahrzeug und wurde leicht verletzt. Der Mann hatte sich zuvor in der Burgstraße in Weyhers unbemerkt direkt vor einen am Fahrbahnrand parkenden schwarzen Jeep gelegt.

Der Jeep wurde von einer 38-jährigen Frau aus Kalbach genutzt. Die Frau hatte das Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand abgestellt, um einen Bekannten aufzusuchen. Als sie von hinten zum Auto zurückkehrte, fiel ihr der direkt vor dem Fahrzeug liegende Mann nach eigenen Angaben nicht auf. Sie stieg ein und fuhr los. Dabei bemerkte sie das Überrollen eines Widerstandes und hörte Schreie. Sie stoppte sofort und stieg wieder aus. Erst jetzt stellte sie den Mann fest, der nun teilweise unter dem Auto lag. Die Jeepfahrerin verständigte sofort Helfer, die den Mann retten konnten.

Der Fußgänger war ansprechbar und erlitt vermutlich leichte Verletzungen im Brustbereich. Er wurde zur Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die zur Klärung der genauen Unfallursache beitragen können, sich unter der Telefonnummer 0661/105-2301 mit der Polizeistation Fulda in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Kulturfestival Vulkansommer": Zu Gast im "Buisch ahl Huss" in Fraurombach 

Viele Geschichten im Schlitzerländer Platt sind am Donnerstag, 26. Juli, 20 Uhr, in Fraurombach zu erleben
"Kulturfestival Vulkansommer": Zu Gast im "Buisch ahl Huss" in Fraurombach 

Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

In Fulda Viel an einer Kreuzung das Licht aus, dort nahm ein BMW einem Seat die Vorfahrt
Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

Schlosstheater Fulda ist seit 40 Jahren kulturelles Zentrum

Spielstätte wurde im Juli 1978 feierlich eingeweiht / Programmvielfalt erreicht Besucher aus nah und fern
Schlosstheater Fulda ist seit 40 Jahren kulturelles Zentrum

Rund ums Spiel: Neuer Verein „Meeples of Mayhem“ in Fulda

Ein Verein, der sich Brett- und anderen Spielen widmet, wurde jetzt in Fulda gegründet.
Rund ums Spiel: Neuer Verein „Meeples of Mayhem“ in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.