35-Jährigen zweimal mit Messer verletzt: Männer in U-Haft

Nach Messerstecherei in Leipziger Straße: Männer in U-Haft
+
Nach Messerstecherei in Leipziger Straße: Männer in U-Haft

Nach intensiven Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Fulda und dem Fachkommissariat für Kapitaldelikte der Fuldaer Kriminalpolizei konnten inzwischen zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Sie stehen im Verdacht, einen 35-jährigen Somalier aus Fulda sowohl am Morgen als auch am Nachmittag des 8. Dezember mit einem Messer verletzt zu haben.

Fulda Nachdem in Folge intensiver Ermittlungen ein Tatverdacht gegen einen 23-jährigen somalischen Staatsangehörigen aus Fulda und einen 24-jährigen somalischen Staatsangehörigen aus Hosenfeld begründet und erhärtet werden konnte, erließ das Fuldaer Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Fulda einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 23-Jährigen. Bei der Umsetzung des Beschlusses durch Kräfte der Kriminaldirektion Osthessen konnte dieser in seiner Wohnung in Fulda angetroffen und festgenommen werden. Die Festnahme des 24-Jährigen erfolgte wenige Stunden später im Stadtgebiet von Fulda.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Fulda wurden die beiden Tatverdächtigen dem Ermittlungsrichter des Fuldaer Amtsgerichts vorgeführt. Dieser erließ U-Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, sodass die beiden Männer im Anschluss einer hessischen Justizvollzugsanstalt überstellt wurden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften die Hintergründe der Tat in privaten Streitigkeiten zu suchen sein. Hierzu dauern die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei weiterhin an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Fulda

Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie

„Wir werden die Hürde 2Gplus überstehen“, sagt Gastronom Stefan Faulstich im Interview über die aktuelle Lage.
Köche-Vorsitzender Faulstich zur Lage der Gastronomie
Dramatischer Rückgang der Gästezahlen
Fulda

Dramatischer Rückgang der Gästezahlen

DEHOGA-Chef Ackermann beleuchtet die pandemische Lage der Gastronomie
Dramatischer Rückgang der Gästezahlen

Kampf um die Kult-Limo

Von SASKIA LEYMANN Rhn/Atlanta. Fast zehn Jahre ist es her, dass der ffentlichkeit in einer Bar in Hamburg-Elmsbttel eine koli
Kampf um die Kult-Limo
1200 Jahre Michaelskirche: Ein geistlicher Ort mit Zukunft
Fulda

1200 Jahre Michaelskirche: Ein geistlicher Ort mit Zukunft

Auf dem Michaelsberg neben dem Fuldaer Dom ragt sie nicht nur optisch heraus: Mit ihren 1.200 Jahren wechselvoller Geschichte bietet die Michaelskirche in Fulda seit …
1200 Jahre Michaelskirche: Ein geistlicher Ort mit Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.