Mann versucht Kind mit Süßigkeiten in ein Fahrzeug zu locken

Die Gemeinde Petersberg bittet um erhöhte Aufmerksamkeit bei Eltern. Ein Mann soll versucht haben ein Kind in sein Fahrzeug zu locken.

Petersberg - Ende Juli soll ein Mann im Bereich "Am Ziegelberg" in Petersberg ein Kind im Grundschulalter angesprochen und versucht haben, dieses mit Süßigkeiten in ein Fahrzeug zu locken.

"Wir wollen die Eltern um erhöhte Aufmerksamkeit bitten", sagt Raimund Krieger von der Gemeinde Petersberg auf Nachfrage von Fulda aktuell. Daher habe die Gemeinde in der Gemeindezeitung auf den Fall aufmerksam gemacht.

Die Eltern des Kindes haben eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstattet.

Rubriklistenbild: © pixabay

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Im April 2020 wird Michael Konow Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda und somit Nachfolger von Stefan Schunck.
Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Zwei Festnahmen nach Entdeckung einer Cannabis-Plantage in Eichenrod

700 Cannabispflanzen und Bargeld in Lautertaler Ortsteil / Beschuldigte werden heute dem Haftrichter vorgeführt  
Zwei Festnahmen nach Entdeckung einer Cannabis-Plantage in Eichenrod

29-Jähriger zusammengeschlagen und ausgeraubt

In der Nacht zum Samstag wurde ein 29-Jähriger in Fulda zusammengeschlagen und ausgeraubt.
29-Jähriger zusammengeschlagen und ausgeraubt

Flucht vor Polizei in Motten: Bei Unfall schwer verletzt, Elektroschocker und Armbrust entdeckt

27-Jähriger rast bei Polizeikontrolle davon: Keine gültige Fahrerlaubnis, gestohlene Kennzeichen und berauscht am Steuer
Flucht vor Polizei in Motten: Bei Unfall schwer verletzt, Elektroschocker und Armbrust entdeckt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.