Marx: „Spürbare Erfolge in der Ausbildungsmarktpolitik“

Bilanz 2006 der Vogelsberg Consult GmbH -Aufsichtsratsvorsitzender Braun: Beachtliche Steigerung der EigenfinanzierungsquoteVogelsbergkr

Bilanz 2006 der Vogelsberg Consult GmbH -Aufsichtsratsvorsitzender Braun: Beachtliche Steigerung der Eigenfinanzierungsquote

Vogelsbergkreis. 100 zustzliche Ausbildungspltze im Verlauf der letzten drei Jahre und 120 intensive Beratungen zu Existenzgrndungen das sind nur zwei heraus ragende Merkmale der Geschftspolitik der Wirtschaftsfrder- und Regionalentwicklungsgesellschaft Vogelsberg Consult GmbH im Jahr 2006.

Mit Fug und Recht knnen wir von sprbaren Erfolgen gerade in der fr junge Menschen so wichtigen Ausbildungsmarktpolitik sprechen, betont Landrat Rudolf Marx, zugleich Vorsitzender des Regionalen Entwicklungsforums, in einer Presseerklrung zur Bilanz 2006. Aufsichtsratsvorsitzender Bankdirektor Werner Braun lobt die beachtliche Steigerung der Eigenfinanzierungsquote der Vogelsberg Consult, die ein Beleg fr Verlsslichkeit, Praxisnhe, Erfahrung und Kompetenz am Markt sei. Mittlerweile steuert die GmbH, die mageblich vom Kreis, von den regionalen Kreditinstituten und 45 heimischen Unternehmen getragene GmbH rund 70 Prozent aus eigener Kraft zum Jahresbudget von rund 880.000 Euro bei. Diese Quote sei hessenweit einmalig, so Werner Braun. Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat haben die Geschftsentwicklung krzlich ebenfalls sehr positiv bewertet.

Landrat Rudolf Marx hebt hervor: Vieles im Vogelsbergkreis wre ohne Vogelsberg Consult nicht zustande gekommen und nannte bezogen aufs vergangene Jahr 50 zustzliche Ausbildungsvertrge durch das Programm STARegio, die den Markt ganz erheblich entlastet haben und viele EU-gefrderte Infrastrukturmanahmen im Bereich der Touristik. Beispiele: Wandern la carte, Naturerlebnispfade, Vulkanring, Tourismuscenter Lauterbach, Sternwarte Feldatal, Skistation Taufstein, Oldtimerhalle Homberg, Synagogen in Romrod und Kestrich.

Die vertraglich abgesicherte jhrliche Investition des Kreises in die aktive Wirtschaftsfrderung in Hhe von rd. 260.000 Euro, so Landrat Marx, sichere unternehmensnahe Dienstleistungen, zum Beispiel den kostenfreien Basis-Beratungstag durch die VBC fr heimische Unternehmen und Existenzgrnder und stelle die notwendige Kofinanzierung regionaler Projekte sicher.

Als bemerkenswert und als einen Indikator fr die Markt- und Kompetenzstrke der Vogelsberg Consult sieht Marx die erneute deutliche Steigerung der Eigenfinanzierungsquote an: Zum Budget steuerte die VBC selbst 610.000 Euro bei (durch Erlse aus Beratungen, weiteren Dienstleistungen sowie durch Projektauftrge und durch Projektmittel-Akquise) das sind knapp 70 Prozent (und eine Steigerung um 30 Prozent gegenber dem Vorjahr). Die Bilanz weist einen Gewinn von rund 60.000 Euro aus.

Eine der Schwerpunktaufgaben auch was den Personaleinsatz des Unternehmens selbst anging war 2006 das EU-Projekt Tandem (Equal/ESF), betont Geschftsfhrer Diplom-Ingenieur Thomas Schaumberg. Das weit ausstrahlende Projekt habe mit einem Frdervolumen von 2,2 Millionen Euro in sieben Teilprojekten rund 500 Menschen erreicht. Dabei seien die Wettbewerbs-Chancen sowohl der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) als auch der Arbeitnehmer und Arbeit Suchenden gestrkt worden. Schaumberg nennt als Beispiele die Tandem-Projekte Unternehmens-Coach (Grnderberatung), Berufswegecoach und Realschulabschluss-Online bei der VHS (bundesweit einzigartig wir berichteten). Gute Impulse fr die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie habe im Juli 2006 eine Konferenz in Alsfeld setzen knnen. Thema: Unternehmenserfolg, Jobs und Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Obduktion ergibt eindeutige Hinweise auf Ertrinken der zweijährigen Timnit aus Fulda
Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Landkreis Fulda: Immer mehr Corona-Infektionen in Einrichtungen

Seniorenheime, Schulen und Gemeinschaftsunterkünfte betroffen
Landkreis Fulda: Immer mehr Corona-Infektionen in Einrichtungen

Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Der Landkreis Fulda sucht medizinisches Fachpersonal für das geplante Corona-Impfzentrum in der Waideshalle des Tagungs- und Kongresshotels Esperanto.
Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

29-Jährige wird am Freitagmorgen in Grebenhainer  Ortsteil schwer verletzt
Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.