Mauer und Maschendrahtzaun beschädigt: PKW Fahrer entfernt sich von der Unfallstelle

In Kalbach-Uttrichshausen ereignete sich heute Morgen ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Ford Transit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen eine Grundstücksmauer schleuderte. Nun wird nach dem Unfallverursacher gesucht.

Kalbach - Am Freitag, 22.12.17, gegen 01.25 Uhr, ereignete sich in Kalbach-Uttrichshausen, Oberkalbacher Straße ein Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Ford Transit die Oberkalbacher Straße aus Richtung Oberkalbach in Richtung Uttrichshausen.

Im Kurvenbereich der abschüssigen Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte mit der Beifahrerseite gegen eine Grundstücksmauer. Am PKW entstand Totalschaden. Die Mauer und ein Maschendrahtzaun wurden erheblich beschädigt.

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Bei sachdienlichen Hinweisen bitte an den Polizeiposten Neuhof unter Tel. 06655-96880 wenden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Serie von Bränden im Fuldaer Stadtteil Horas aufgeklärt: 26-Jähriger gefasst

Tatverdächtiger soll  für drei Brände im Horaser Weg verantwortlich sein: Umfangreiche Ermittlungen
Serie von Bränden im Fuldaer Stadtteil Horas aufgeklärt: 26-Jähriger gefasst

Mehr Chancen als Risiken: Überaus positive Jahresbilanz der Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda

Einen Rückblick auf das vergangene Jahr gab Agenturchef Waldemar Dombrowski heute in der Burghauner Haune-Halle.
Mehr Chancen als Risiken: Überaus positive Jahresbilanz der Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda

Festnahme nach Sturz auf den Bahnsteig

Ein polizeilich gesuchter Wohnsitzloser aus Berlin fiel den Beamten in Fulda buchstäblich vor die Füße.
Festnahme nach Sturz auf den Bahnsteig

Mit Engagement: Behindertenbeirat hat in 2019 viel zu tun

Am gestrigen Mittwoch fand die erste Beiratssitzung des Behindertenbeirats der Stadt Fulda statt.
Mit Engagement: Behindertenbeirat hat in 2019 viel zu tun

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.